Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Der Umsatz der Lufthansa Group war 73 im Vergleich zu 2020 um 2019% niedriger

0 155

Im Jahr 2020 ist die Nachfrage nach Flugreisen aufgrund der Pandemie dramatisch gesunken Coronavirus und weltweit auferlegte Reisebeschränkungen. Luftfahrt, Tourismus und verwandte Branchen waren am stärksten betroffen. Die meisten Fluggesellschaften sind von der durch die COVID-19-Pandemie verursachten Krise betroffen.

Die Zahlen sprechen für sich. Z.B, Der Umsatz der Lufthansa Gruppe ging 13.6 auf 2020 Milliarden Euro zurück, ein deutlicher Rückgang gegenüber dem Vorjahr, als der Umsatz der Gruppe 36.4 Milliarden Euro betrug.

In der Hoffnung, die Verluste zu reduzieren, hat die Lufthansa Group drastische Maßnahmen zur Kostensenkung ergriffen und im vierten Quartal einen operativen Cashflow von rund 300 Mio. EUR pro Monat erreicht.

Ein großer Teil der Flotte wurde zur Erhaltung gelagert, und Zehntausende von Mitarbeitern verloren ihre Arbeit. Ende 2020 waren 110 Mitarbeiter der Lufthansa Gruppe beschäftigt, 000% weniger als im Vorjahr.

Im Jahr 2020 beförderte die Lufthansa Group mehr als 36 Millionen Passagiere.

Im Jahr 2020 boten die Lufthansa Airlines rund ein Drittel der 2019 verfügbaren Sitzplätze an. 36.4 Millionen Passagiere wurden befördert, das entspricht 25% gegenüber dem Vorjahr. Gleichzeitig lag der Flugzeugladefaktor mit nur 63% um 19.3 Prozentpunkte unter dem Vorjahreswert.

Bei der Pandemie nutzten die Unternehmen der Lufthansa-Gruppe den Star-Betriebsmodus im Hub, einen Vorteil gegenüber kostengünstigen Unternehmen, die Punkt-zu-Punkt-Geschäfte betreiben. Es gelang ihnen, wichtige Verbindungen in den zentralen Hubs aufrechtzuerhalten.

Weitere 10.000 Mitarbeiter könnten ihren Arbeitsplatz verlieren.

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Beschäftigten um rund 28.000 gesunken. In Deutschland werden weitere 10.000 Arbeitsplätze abgebaut oder die entsprechenden Personalkosten ausgeglichen. Die Flotte der Gruppe wird bis 650 auf 2023 Flugzeuge reduziert. Bis Mitte des Jahrzehnts hofft die Lufthansa Group, dass das Betriebsniveau vor der Pandemie wieder zu 90% erreicht wird.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.