Hurrikan IAN, ein Sturm der Kategorie 4, trifft Florida!

1 61

Hurrikan Ian landete am Mittwoch in Florida als starker Sturm der Kategorie 4. Die maximal anhaltenden Windgeschwindigkeiten betrugen etwa 250 km/h, als er die Südwestküste von Cayo Costa in der Nähe von Fort Meyers und Cape Coral traf.

leerleer

Das National Hurricane Center warnte vor „einem lebensbedrohlichen Sturm in der Region mit katastrophalen Winden und Überschwemmungen auf der Florida-Halbinsel“. Mehr als 2.5 Millionen Menschen wurden zur Evakuierung aufgefordert.

Prognostiker sagen, dass Ian Regen bringen könnte, der Küstenüberschwemmungen von bis zu 3,7 Fuß verursachen könnte, zusammen mit heftigen Gewittern und möglichen Tornados.

Hurrikan Ian ist gemessen an der Windgeschwindigkeit der fünftstärkste Sturm, der jemals die USA getroffen hat.

15 Leicht- und Ultraleichtflugzeuge wurden am North Perry Airport abgeschossen. Nach Angaben des internationalen Flughafens Fort Lauderdale-Hollywood beschädigte der Sturm Flugzeuge und mehrere Hangars schwer. Der Flughafen North Perry ist vorübergehend geschlossen, um Schäden und Betrieb vollständig zu beurteilen.

Reisewarnung des rumänischen Außenministeriums

Das Außenministerium informiert rumänische Staatsbürger, die sich in den Vereinigten Staaten von Amerika aufhalten, auf der Durchreise sind oder beabsichtigen, in die Vereinigten Staaten von Amerika zu reisen, dass nach Angaben der amerikanischen Behörden / National Hurricane Center zwischen dem 28. September und dem 1. Oktober 2022 die Territorien im Atlantischen Ozean in der Nähe der USA und die US-Bundesstaaten Florida, Georgia und South Carolina werden aufgrund der Bewegung des Hurrikans IAN, der sich im Karibischen Meer gebildet hat, einigen Unwetterbedingungen ausgesetzt sein.

Es gibt Voraussetzungen für eine Steigerung der Intensität des Hurrikans bis zu Grad 4, wenn er auf amerikanisches Territorium trifft. Es ist möglich, dass einige Infrastrukturelemente (Flughäfen, Brücken, Viadukte, Straßen usw.) in den angegebenen Gebieten für den Personenverkehr, den Güterverkehr usw. gesperrt werden. Daher wird rumänischen Staatsbürgern, die eine Reise in oder aus den genannten Gebieten geplant haben, empfohlen, sich an die Fluggesellschaften zu wenden, um den Status des geplanten Fluges zu überprüfen.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.