MSC Cruises hat drei „Grand Voyage“-Kreuzfahrten aufgrund von Problemen im Roten Meer abgesagt!

0 69

MSC Cruises storniert ab April drei „Grand Voyage“-Kreuzfahrten (reserviert für die Schiffe MSC Splendida, MSC Opera und MSC Virtuosa), um die Durchfahrt durch das Rote Meer zu vermeiden, gibt bekannt Kreuzfahrtinformationen.

In einer heute, am 17. Januar 2024, veröffentlichten Pressemitteilung gibt MSC Cruises bekannt, dass das Unternehmen aufgrund des Risikos für die Schifffahrt drei Repositionierungskreuzfahrten der „Grand Voyage“ für den Monat April von Südafrika und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) nach Europa abgesagt hat Maritim im Roten Meer.

Anhaltende Angriffe auf Handelsschiffe in der Region zwangen das Unternehmen, eine 24-tägige Kreuzfahrt auf der MSC Splendida von Durban (Südafrika) nach Genua (Italien), eine 21-tägige Kreuzfahrt auf der MSC Opera von Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) nach Genua und eine 23-tägige Kreuzfahrt auf der MSC Opera abzusagen MSC Virtuosa-Kreuzfahrt mit einer Übernachtung von Dubai nach Southampton, Großbritannien.

Die Sicherheit von Passagieren und Besatzung hat oberste Priorität

Die Sicherheit von Passagieren und Besatzung hat oberste Priorität und da es keine praktikable Alternativroute gab, war das Unternehmen leider gezwungen, die Reisen abzusagen. Die drei Schiffe werden ohne Passagiere an Bord direkt nach Europa umsteigen und die Durchfahrt durch das Rote Meer vermeiden.

Stattdessen werden sie auf ihren Reisen zu ihren europäischen Heimathäfen für die Sommersaison 2024 die Westküste Afrikas ohne Anlaufhäfen umrunden. Die anderen Schiffe der Flotte des Unternehmens sind davon nicht betroffen.

Alle Passagiere, die Reservierungen für die drei Neupositionierungskreuzfahrten hatten, wurden oder werden direkt oder über ihr Reisebüro kontaktiert und können ihre Reservierung kostenlos auf eine zukünftige Grand Voyage-Kreuzfahrt mit ähnlicher Dauer übertragen.

Alternativ können betroffene Passagiere auf eine beliebige andere Kreuzfahrt im globalen Netzwerk des Unternehmens umbuchen, entweder mit einer teilweisen Rückerstattung oder einer zusätzlichen Zahlung für die Preisdifferenz zur ursprünglichen Buchung, oder sie erhalten eine vollständige Rückerstattung ohne Stornierungsgebühr.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.