Die Landebahn 2 (08L-26R) des internationalen Flughafens Henri Coandă in Bukarest wurde wiedereröffnet

0 260

Am Freitag, dem 19. Februar 2021, wurde auf dem internationalen Flughafen Henri Coandă in Bukarest die Landebahn Nr. 2 wieder für den Flugverkehr freigegeben. 08 als Ergebnis der Fertigstellung und des Empfangs der Arbeiten im Rahmen des Investitionsziels „Modernisierung der Landebahn 26L-XNUMXR und Belastbarkeit der zugehörigen Sicherheitszone (einschließlich der Rollwege N, W, V, O)“.

An der Veranstaltung nahmen der stellvertretende rumänische Ministerpräsident Dan Barna, der Minister für Verkehr und Infrastruktur Cătălin Drulă sowie Vertreter des Herstellers und anderer Luftfahrtunternehmen teil.

Durch Abschluss dieser Überholungs- und Modernisierungsarbeiten wurde die PCN-Tragfähigkeit von 80 auf 93 / R / D / W / T erhöht und die Flugbearbeitungskapazität für diese Landebahn um 20% erhöht.

Die Modernisierungsarbeiten zielten unter anderem darauf ab, die Betonplatten auf der Lauffläche zu wechseln, den Damm wiederherzustellen und das Leuchtfeuersystem zu 100% zu modernisieren. Während der Arbeiten wurden über 90.000 Tonnen Bitumenmischungen gegossen und 7.800 Kubikmeter Betonplatten wieder aufgebaut.

Start- und Landebahn 2 (08L-26R) - Internationaler Flughafen Henri Coanda, Bukarest

Die Beratungs- und Ausführungsarbeiten mit einem kumulierten Wert von ca. 127 Mio. Lei wurden von SC PORR Construct SRL (Generalunternehmer) und SC CONSITRANS SRL (Berater) auf der Grundlage von Aufträgen durchgeführt, die im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung vergeben wurden. Die Modernisierungsarbeiten wurden innerhalb von 5 Monaten nach Beginn abgeschlossen und haben eine Garantie von 73 Monaten.

Wir geben an, dass die Landebahn eine Länge von 3,5 km, eine Breite von 60 m, davon 45 m eine tragende Fläche und 7,5 m Widerlager hat. Sie werden nur für Wartungsarbeiten durchgeführt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.