Saisonkarte Bukarest - Ilfov: Zug - U-Bahn!

0 306

Ab dem 15. Februar 2022 werden die beiden vom Verkehrsministerium koordinierten öffentlichen Verkehrssysteme – Schienen- und U-Bahn-Verkehr – Teil des Pilotprojekts zur Umsetzung „integrierter Stadtfahrkarten für Landverkehr, U-Bahn und Straßenverkehr“. Route Gara de Nord - Flughafen Henri Coandă, in der Region Bukarest-Ilfov “.



"Wie wir immer gesagt haben, ist die beste Lösung für die Lösung des Verkehrs in der Region Bukarest - Ilfov und die Reduzierung der Anzahl der Autos der öffentliche Verkehr, insbesondere der Zug und die U-Bahn. Wichtig ist auch die Integration aller Verkehrssysteme, damit Sie mit einem einzigen Ticket oder Abonnement mit allen verfügbaren Verkehrsmitteln reisen können: Zug, U-Bahn, Bus, Straßenbahn, Trolleybus“, schrieb die Staatssekretärin für Verkehr Irinel Ionel Scrioșteanu.

Nach der Genehmigung und auf Ebene der lokalen Verwaltung von Bukarest können diese neuen Tickets von allen Personen verwendet werden, die die Eisenbahn ständig oder vorübergehend auf der Strecke Gara de Nord - Henri Coandă Airport (einschließlich von den Bahnhöfen Mogoșoaia und Otopeni) benutzen ).

Die neuen Fahrausweise decken Zeiträume von 24 Stunden, 72 Stunden, einem Monat, 6 Monaten oder einem Jahr und die verschiedenen Kombinationen von Verkehrssystemen ab (Überlandverkehr verwaltet von ADI Transport Public Bukarest - Ilfov zusammen mit der U-Bahn und der Eisenbahn, mit der U-Bahn oder der Eisenbahn; Transport mit der U-Bahn zusammen mit der Eisenbahn; nur die Eisenbahn, unabhängig vom Betreiber).

Quelle: Economica.net

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.