Aurel Vlaicu International Airport - Băneasa, Bukarest - wurde komplett saniert!

0 254

Heute, 11.11.2021, hat die Nationale Gesellschaft der Bukarest Airports im Rahmen einer Pressekonferenz den Abschluss der Sanierungs- und Renovierungsarbeiten der Innenräume der Gebäude A, B und Rotonda am Bukarester Flughafen Băneasa - Aurel Vlaicu International Airport (AIBB-AB) bekannt gegeben.

An der Veranstaltung nahmen Dan Vîlceanu - Verkehrsminister und Ionel Scrioșteanu - Staatssekretär teil. Der Auftragswert betrug 66.629.040 Lei ohne Mehrwertsteuer (einschließlich sonstiger und unvorhergesehener Ausgaben), der Abrechnungswert betrug 96 %.

Es sollte erwähnt werden, dass der Aurel Vlaicu - Băneasa International Airport, Bukarest in der Lage sein wird, einen maximalen Fluss von 400 Passagieren (Inlands- / Auslandsflüge) und 50 VIP-Passagieren pro Stunde zu gewährleisten. Es wird geschätzt, dass die ersten Passagiere ab März 2022 vom/zum Aurel Vlaicu - Băneasa International Airport, Bukarest reisen werden.

Zentralterminal Aurel Vlaicu - Internationaler Flughafen Baneasa, Bukarest
Gepäckaufzug - Aurel Vlaicu - Internationaler Flughafen Baneasa, Bukarest

Die Auftragnehmer dieser Großarbeiten waren SC Bog'Art SRL (Verbandsleiter), UTI Grup SA (Partner), UTI FM (Subunternehmer), wobei die Garantie für die Arbeiten 73 Monate ab Beendigung der Arbeiten beträgt. Der internationale Flughafen Bukarest-Baneasa ist der drittälteste Flughafen der Welt noch funktionsfähig und der älteste, der seine fliegerische Tätigkeit nicht eingestellt hat.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.