Henri Coandă Internationaler Flughafen zwischen Traum und Wirklichkeit

Henri Coandă Internationaler Flughafen zwischen Traum und Wirklichkeit

Als Online-Flug- und Reiseveröffentlichung verfolgen wir mit großem Interesse alles, was mit diesen Bereichen zu tun hat. Und Luftfahrt bedeutet nicht nur Flugzeuge und Flüge, sondern auch Flughäfen. Heute sprechen wir über den Henri Coanda International Airport.

1 279

AirlinesTravel.ro erschien online im Januar 2012, offiziell 25 März 2012. Es ist weit über 6 Jahre her, dass wir alles im Auge behalten, was im rumänischen Luftraum, aber auch im Ausland fliegt. Luftfahrt bedeutet aber nicht nur Flugzeuge und Flüge, sondern auch Flughäfen.

Ich habe Hunderte von Artikeln darüber geschrieben Flughäfen in Rumänien und aus dem Ausland über ihre Entwicklung und alle Modernisierungsprogramme. Ich war bei die Einweihung des neuen Terminals am internationalen Flughafen Henri Coanda, aber auch zu die Einweihung der neuen Landebahn vom Iasi International Airport. Ich habe es auch nicht vermisst Schneiden Sie das Band bei T3 von Iasi Flughafen.

Während dieser ganzen Zeit habe ich viele Äußerungen der Behörden miterlebt, einige realistisch, nachhaltig, andere wirklich SF, sogar für die optimistischsten Menschen.

Der Traum vom internationalen Flughafen Henri Coanda

Die rumänische Regierung hat am vergangenen Tag einen Plan zur Modernisierung des internationalen Flughafens Henri Coanda im Wert von 1 Milliarden versprochen. Am 29 August genehmigte die Regierung die technisch-wirtschaftlichen Indikatoren für das strategische Programm zur Entwicklung der Infrastruktur am internationalen Flughafen Henri Coanda - Bukarest, das den Bau eines neuen Passagierterminals vorsieht.

Neben dem neuen Terminal umfasst der Plan auch Folgendes: neue mautpflichtige Straßen und Parkplattformen für Flugzeuge und die dazugehörige Flughafeninfrastruktur. Im Anschluss daran wird im östlichen Bereich des Flughafens die neue Infrastruktur für den Zugang zum Flughafen ausgebaut, aber auch andere Infrastrukturen, die an die Flughafentätigkeit angrenzen.

All diese Verbesserungen könnten den Henri Coandă International Airport zu einem reaktiven Drehkreuz machen. Über 40 konnten Millionen von Passagieren die Schwelle überschreiten. Das neue Terminal könnte mit 25-Flugsteigen ausgestattet werden. Der Plan umfasst auch eine Flugzeugparkplattform mit 56-Sitzen. Aber auch mit Parkplätzen über 9000. Als Frist könnte alles von 2028 bereit sein.

Auf dem Papier klingt der Plan gut. Und finanziell kann es nachhaltig sein, wenn der Henri Coanda International Airport ein um 19% höheres Betriebsergebnis als im gleichen Zeitraum des Jahres 2017 vermeldet. Das Bruttoergebnis vom Umsatz (EBITDA) stieg gegenüber 21,4 um 2017%, ein Indikator, der eine erhebliche Verbesserung der Rentabilität des Unternehmens widerspiegelt. Das Problem ist, dass der gesamte Gewinn von japca mit der Regierung vereinnahmt wurde. Und dann wachen wir mit der Realität auf. Mit welchem ​​Geld können all diese Versprechungen gemacht werden?

Die Realität des Henri Coanda International Airport

In Wirklichkeit ist die Situation ganz anders, viel düsterer. Über den oben genannten Plan wird von 1999 gesprochen, und in 2018 wurden nur die technisch-wirtschaftlichen Indikatoren für das strategische Entwicklungsprogramm festgelegt. Derzeit ist der internationale Flughafen Henri Coanda zu Stoßzeiten überlastet und die Warteschlangen an den Check-in-Schaltern sind endlos. Der Passagierrekord wird auf 2018 und auf 14 Millionen geschätzt.

Am internationalen Flughafen Henri Coanda Bukarest betreibt 49 derzeit Fluggesellschaften, die Passagiere zu 110-Zielen befördern. Ab diesem Herbst kommen neue nationale und internationale Ziele hinzu. Im ersten Halbjahr wurden 57,797 Tausende von Flugbewegungen (Landungen und Starts) aufgezeichnet. Zu Stoßzeiten sind einige Flugzeuge sogar auf dem Laufband flugbereit.

Noch trauriger ist die Tatsache, dass der internationale Flughafen Henri Coanda schlecht mit Bukarest verbunden ist und nur 2-Expresslinien von RATB verkehren: 783 und 780. Es gibt keinen Zug, keine U-Bahn. Und viele Passagiere beklagen sich darüber und müssen Taxifahrer anrufen (mit Tarifen zwischen 1.39 Lei und 3.5 Lei pro Kilometer). Es gibt Fälle, in denen der von einigen Taxifahrern berechnete Fahrpreis deutlich über dem an der Tür angegebenen liegt.

Was unternehmen Internationaler Flughafen Henri Coanda

Und bis zu diesen Modernisierungsarbeiten, wie steht es mit der derzeitigen Infrastruktur, die ziemlich schäbig ist? Start-und Landebahnen müssen saniert werden, Flugzeuge Parkplattformen, Laufflächen, Parkplätze, die alle gewartet und aufgewertet werden müssen.

Ich möchte nicht skeptisch sein, aber ich glaube nicht, dass dieser großartige Plan der Modernisierung in den nächsten 10-Jahren umgesetzt wird. Stellen Sie sich vor, Sie könnten keine U-Bahnlinie bauen, die in 2020 in Betrieb genommen wird, sobald die Fußball-Europameisterschaft organisiert ist. Sie waren nicht in der Lage, eine Eisenbahnlinie und einen Bahnhof in der Nähe des internationalen Flughafens Henri Coanda zu bauen. Wie viel Glaubwürdigkeit kann ein geschätztes größenwahnsinniges Projekt in den nächsten 10-Jahren erbringen?

Wir wollen niemanden verärgern. Aber in einem Land, in dem die Ausführungsbedingungen nur auf dem Papier stehen, kann die Glaubwürdigkeit der Ausführung ein solches Projekt unter den Bedingungen haben, unter denen die Situation traurig ist und die Realwirtschaft Rumäniens beeinträchtigt. Was denkst du Wird das neue Modernisierungsprojekt des internationalen Flughafens Henri Coanda abgeschlossen?

1-Kommentar
  1. John McGogoo sagt

    btw bahn und metyrou: die bahn braucht ca. xnumx km neu, um den nordbahnhof mit otopeni verbinden zu können.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.