Alaska Airlines kehrt nach 10-jähriger Abwesenheit nach Miami zurück

0 80

Alaska Airlines kehrt nach 10 Jahren Abwesenheit nach Miami (MIA) zurück. Es plant, einen neuen täglichen Flug von seinem Drehkreuz in Seattle (SEA) aus zu starten, der das 100. Ziel von dieser Basis aus ist.

Alaska Airlines, ein Mitglied der oneworld-Allianz, beabsichtigt, die Flüge Seattle - Miami am 16. Juni 2022 mit Boeing 737-900-Flugzeugen zu starten. Mit einer Länge von 4.377 km wird er einer der längsten Flüge im Netz der Airline.

Alaska Airlines, die zuletzt im Juli 2012 nach Miami flog, wird weiterhin Fort Lauderdale (FLL) sowie saisonale Winterdienste nach Los Angeles (LAX), Portland (PDX), San Diego (SAN) und San Francisco fliegen. Francisco (SFO).

Die neue Strecke ergänzt den SEA-MIA-Dienst des oneworld-Partners American Airlines, der derzeit täglich mit Airbus A321neos verkehrt.

Die Flüge starten um 07:15 Uhr in Seattle und landen gegen 16:15 Uhr in Miami. Der Rückflug startet um 17:40 Uhr und kommt um 21:10 Uhr in Seattle an.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.