Am 7. April wird ein Antonov AN-124 Flugzeug medizinische Ausrüstung nach Rumänien transportieren

1 2.005

Letzte Tage war ich bei dir Zeitplan für Frachtflüge, die im Kampf mit dem neuen COVID-19 die notwendige medizinische Ausrüstung nach Rumänien bringen wird. Laut Kalender wird am 7. April ein Antonov AN-124 Flugzeug in Bukarest landen.

Die Anwesenheit von a AN-124 in Bukarest Es ist keine Premiere. Dieser Flugzeugtyp war sogar mehrmals in Rumänien. Laut Tabelle wird das Flugzeug 200 Anzüge, Visiere und über 000 Million Handschuhe tragen.

Antonov AN-124 wird medizinische Geräte nach Rumänien transportieren

Es ist nicht das einzige mit medizinischer Ausrüstung beladene Flugzeug, das diesen Monat in Rumänien eintreffen wird. Der Generaldirektor von UNIFARM, Adrian Ionel, sagte, dass weitere 12 Frachtflugzeuge die notwendigen zu den Ärzten der Linie I bringen werden: Schutzmasken, Schutzbrillen, Anzüge, medizinische Geräte und Reagenzien.

Am 9., 20. und 27. April kommen drei Boeing 747-Flugzeuge mit medizinischer Ausrüstung nach Rumänien. Gleichzeitig werden regelmäßige DHL-Flüge auch die verschiedenen Geräte und Apparate mitbringen, die zur Bekämpfung des neuen Coronavirus erforderlich sind.

Am 14. April wird ein weiterer Antonov AN-124 in Bukarest landen. Es wird aus Zhengzhou, China kommen. Am 15. April landet eine Boeing 747 Silkway West Airlines auf dem internationalen Flughafen Henri Coandă - Otopeni.

„Das sind nicht die einzigen Transporte, die nach Rumänien kommen. Viele andere Geräte werden auf dem Landweg aus den Niederlanden und Österreich eingeführt. Die Ware, die kommen wird, wird ab diesem Moment für das Notwendige für zweieinhalb Monate sorgen“, erklärte auch Adrian Ionel.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.