Wurde eine Boeing 737-800 Aeromexico-Mündung durch Drohnen oder Implosion beschädigt?

Wurde eine Boeing 737-800 Aeromexico-Mündung durch Drohnen oder Implosion beschädigt?

0 148

Auf 12 Dezember 2018 erschienen Informationen über eine Boeing 737-800 Aeromexico, die bei dem Absturz mit einer Drohne beschädigt wurde, in der Presse.

Die Bilder zeigten die Schnauze des "faltigen" Flugzeugs mit einem großen Loch auf der linken Seite der Nase.

Trotz Gerüchten in den sozialen Medien gibt es keine eindeutigen Hinweise auf die Auswirkungen einer Drohne.

Boeing 737-800 Aeromexico

Diejenigen bei aviation-safety.net stützen sich auf die Idee einer Implosion, die aufgrund der Rumpfschäden im Frontbereich auftrat. In der Vergangenheit war das Flugzeug möglicherweise in einen Vogelschlag verwickelt, und die Nase wurde möglicherweise durch den Aufprall geschwächt.

In der Geschichte der Luftfahrt gab es Fälle von Frontschäden, bei denen das Flugzeug nicht in eine Kollision verwickelt war. Hier erwähnen wir den Fall der Boeing 737 LAM, Mosambik, 2017.

Boeing 737-800-Aeroméxico-Nasen-beschädigt

Eine Untersuchung läuft, und das endgültige Urteil wird den Spezialisten auf der Grundlage der gesammelten Beweise mitgeteilt.

Das Boeing 737-800 Aeromexico-Flugzeug, das auf den beschädigten XA-ADV hinweist, betreibt den AM770-Internetflug zwischen Guadalajara und Tijuana.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.