Bulgaria Air erhielt den ersten E190 Embraer

Bulgaria Air hat seine Flotte mit einer Embraer E190 erweitert

0 202

Bulgaria Air hat seine Flotte mit einer Embraer E190 erweitert. Die Veranstaltung war von einer Zeremonie geprägt, die am Hauptsitz der Fluggesellschaft in Sofia stattfand.

Das Flugzeug mit der Registriernummer LZ-FPS fliegt nach Paris und Brüssel. Der neue E190 wird in einer Konfiguration mit 2-Klassen und 108-Plätzen geliefert - 8-Plätzen in der Wirtschaft und 100-Plätzen in der Wirtschaft.

Bis Ende Mai wird 2012, Bulgaria Air, über 3 neue Embraer E190-Flugzeuge in der Flotte verfügen und die Häufigkeit von Flügen zu verschiedenen Zielen in Europa schrittweise erhöhen. Regelmäßige Flüge nach Prag werden fortgesetzt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.