Bigar Wasserfall eingestürzt - zwischen Superlativ und Ohnmacht!

0 166

Ich habe leider erfahren, dass einer von die schönsten wasserfälle der welt, bekannt als der Bigar-Wasserfall, stürzte ein. Die berühmte Touristenattraktion brach unter den Augen der Touristen in der Gegend zusammen. Der berühmte Wasserfall befindet sich im Nationalpark Cheile Nerei-Beușnița.

Bigar Wasserfall stürzte aufgrund natürlicher Ursachen ein

Romsilva gab bekannt, dass das unglückliche Ereignis natürliche Ursachen hatte. Vertreter des Unternehmens behaupten, dass der Travertin und die Muskeln, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, an Größe und Gewicht zugenommen haben, und am Montag gab der Wasserfall unter seinem eigenen Gewicht nach.

Es ist leicht zu sagen, dass die Natur ihren Lauf nahm und der Zusammenbruch auf natürliche Ursachen zurückzuführen war, aber konnte dieses unangenehme Ereignis verhindert werden? Wir können weder das Urteil fällen, noch können wir uns auf Spekulationen verlassen. Hier warten wir auf Antworten von sachkundigen und für die Pflege der Region verantwortlichen Personen.

War der Bigar-Wasserfall wirklich ein märchenhafter Ort?

Der Bigăr-Wasserfall befand sich bis 2013 in einem Schattenkegel, als ein Foto des Wasserfalls "The World Geography" erreichte, eine Website, die sich mit Themen rund um Geografie, Natur und ungewöhnliche Touristenziele befasst. Darüber hinaus wurde der Bigar-Wasserfall in einer der von "The World Geography" erstellten Charts als einer der schönsten der Welt bezeichnet.

Später veröffentlichten die Huffington Post-Journalisten einen Artikel, der auf dem von "The World Geography" zusammengestellten Top basiert, in dem über den Wasserfall gesagt wurde, dass es "ein magischer Ort ist, wie von Märchen losgelöst", erwähnt er Digi24.

War der Bigar-Wasserfall wirklich ein märchenhafter Ort? Oder vielleicht konnten professionelle Fotografen die schönsten Bilder aus idealen Winkeln einfangen? Hier werden die Meinungen geteilt und wir erwarten Ihre persönliche Meinung.

Sicher ist, dass dieser Wasserfall Hunderttausende von Touristen aus dem In- und Ausland angezogen hat. Es war einer der wenigen Orte, die international beworben wurden, und der Name Rumänien wurde auf die Karte vieler derjenigen gesetzt, die unser Land besuchten.

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, der Einsturz des Bigăr-Wasserfalls kann als Tragödie für den rumänischen Tourismus angesehen werden, da unser Land eine weitere sehr wichtige Touristenattraktion verloren hat, genauso wie es im Laufe der Jahre andere verloren hat. Wenn einige Gebäude und Denkmäler saniert und wieder zum Strahlen gebracht werden können, dann kann ein Wasserfall nicht über Nacht wieder aufgebaut werden.

Ich überlasse es Ihnen, die Fotos mit dem wunderschönen Wasserfall zu bewundern, die bis zum Einsturz aufgenommen wurden!

leer
FOTO: Ciprian Floare
FOTO: ViitorPlus-Verein für nachhaltige Entwicklung
Wasserfall-bigar
FOTO: Sherise VD

Welche anderen beeindruckenden Wasserfälle kennen Sie in Rumänien, von denen Sie denken, dass sie es verdienen, international bekannt gemacht zu werden?

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.