Der CNAB hat Maßnahmen getroffen, um die Passagiere während der Hitzewelle zu schützen

Für die nächste Periode, die von den Codes für das Geißblatt abgedeckt wird, setzte die nationale Gesellschaft der Bukarester Flughäfen die Maßnahmen zum Komfort und Schutz der Passagiere wieder ein.

0 274

Um die Beeinträchtigung der Passagiere zu verringern, wurden Wasserspender mit Einweggläsern in die Passagierterminals gestellt, die regelmäßig versorgt wurden.

Maßnahmen zum Schutz der Fahrgäste

Das medizinische Personal des Flughafens Henri Coanda ist jederzeit bereit, mit zwei Teams und zwei voll ausgestatteten Krankenwagen für medizinische Notfälle jeglicher Art einzugreifen. Gleichzeitig wird die maximale Kapazität der Klimaanlagen im Flughafen sichergestellt, so dass ein ausreichender thermischer Komfort der Passagiere erhalten bleibt.

Für CNAB-Mitarbeiter, die Tätigkeiten im Ausland ausüben, wurden Maßnahmen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen einschließlich der Bereitstellung von Mineralwasser vereinbart.

Die nationale Flughafengesellschaft von Bukarest versichert Passagieren und Fluggesellschaften, dass sie alle notwendigen Maßnahmen für den Komfort und die Sicherheit der Passagiere, aber auch für die vollständige Sicherheit des Flughafenbetriebs nach hohen Qualitäts- und Professionalitätsstandards ergreift.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.