fbpx Bedingungen für die Einreise nach Frankreich: Obligatorische Vorlage eines negativen COVID-19-PCR-Tests

Bedingungen für die Einreise nach Frankreich: Obligatorische Vorlage eines negativen COVID-19-PCR-Tests

1 5.390
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Der Ausnahmezustand wurde zum 17. Oktober 2020 in ganz Frankreich wiederhergestellt und bis zum 1. Juni 2021 verlängert.

1. Personen aus dem Europäischen Raum (Europäische Union, Andorra, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, Vatikan und Schweiz):

Die französischen Behörden empfehlen, alle nicht wesentlichen Reisen von den europäischen Weltraumstaaten nach Frankreich sowie von diesem Staat in den europäischen Weltraum zu vermeiden.

Zum 31. Januar 2021 um 00:00 Uhr müssen alle Personen über 11 Jahre, die aus europäischen Ländern nach Frankreich kommen, dem Transportunternehmen und den Grenzkontrollbehörden einen PCR-Molekulartest mit negativem Ergebnis für SARS-CoV- vorlegen. 2 Virusinfektion, bis zu 72 Stunden vor Reiseantritt.

Die Maßnahme gilt für alle Arten von Reisen: Luft, Meer, Straße und Schiene.

Sunt exceptați de la această măsură transportatorii rutieri, lucrătorii transfrontalieri și rezidenții din zonele frontaliere, pe o rază de 30 de kilometri în jurul domiciliului lor (https://www.diplomatie.gouv.fr/fr/conseils-aux-voyageurs/informations-pr…).

Gleichzeitig müssen alle Fahrgäste dem Transportunternehmen und den Grenzkontrollbehörden eine nach Alterskategorien differenzierte Erklärung zu ihrer eigenen Verantwortung vorlegen.

Astfel, persoanele cu vârsta de peste 11 ani trebuie să prezinte o declarație care atestă faptul că nu prezintă simptome de infectare cu virusul SARS-CoV-2, că nu au cunoștință să fi intrat în contact cu o persoană confirmată cu COVID-19 într-un interval de 14 zile anterior deplasării și acceptă ca un eventual test pentru detectarea infecției cu virusul SARS-CoV-2 să fie efectuat la sosirea pe teritoriul francez

Diese Maßnahmen gelten auch für Personen auf der Durchreise.

Französische Behörden empfiehlt dringend Personen, die aus einem europäischen Raumstaat nach Frankreich kommen, um sich 7 Tage nach ihrer Ankunft zu isolieren und am Ende dieses Zeitraums einen zweiten PCR-Test für eine SARS-CoV-2-Virusinfektion durchzuführen.

2. Personen, die von außerhalb des Europäischen Raums anreisen (ausgenommen das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland):

Jede Einreise nach Frankreich und Ausreise aus dem französischen Hoheitsgebiet in und aus einem Staat außerhalb des Europäischen Raums ist ab dem 31. Januar 2021 untersagt, mit Ausnahme von Reisen aus einem absolut notwendigen Grund, persönlichen / familiären, medizinischen oder beruflichen Notfällen, die nicht verschoben werden können.

Ab dem 18. Januar 2021 gemäß den Bestimmungen des Dekrets Nr. 2021-31 vom 15. Januar 2021 müssen Personen im Alter von mindestens 11 Jahren, die aus einem absolut notwendigen Grund aus einem Staat außerhalb des Europäischen Weltraums nach Frankreich einreisen dürfen, einen molekularen PCR-Test mit einem negativen Ergebnis für eine Infektion mit SARS- vorlegen. CoV-2-Virus, maximal 72 Stunden vor dem Flugdatum durchgeführt.

Ausgenommene Situationen (absolut notwendige Gründe) sind in der auf der Website des französischen Innenministeriums verfügbaren Reisebescheinigung aufgeführt: https://www.interieur.gouv.fr/Actualites/L-actu-du-Ministere/Attestation-de-deplacement-et-de-voyage.

Personen, die aus einem absolut notwendigen Grund nach Frankreich reisen müssen und aus Ländern kommen, in denen der PCR-Test vor der Abreise nicht durchgeführt werden kann, müssen vor der Abreise eine Genehmigung bei der französischen Botschaft / dem französischen Konsulat in diesem Staat beantragen (wesentlicher / absolut notwendiger Grund von Die Reise muss durch Vorlage von Belegen bestätigt werden und wird bei Ankunft in Frankreich abgelegt. Gleichzeitig werden die betreffenden Personen für einen Zeitraum von 7 Tagen in einem von den französischen Behörden eingerichteten Hotel unter Quarantäne gestellt. Die Liste kann eingesehen werden unter: https://www.diplomatie.gouv.fr/IMG/pdf/liste_des_hotels_cle48796e-1.pdf

Die durch die Quarantänemaßnahme entstehenden Kosten werden von den betroffenen Personen getragen.

Alle Passagiere müssen außerdem an Bord eine Erklärung abgeben, aus der hervorgeht, dass sie keine spezifischen Symptome von COVID-19 haben, in den letzten 19 Tagen vor Abflug keinen Kontakt mit einem bestätigten Fall von COVID-14 hatten und sich verpflichten, für einen Zeitraum von 7 Tage nach Ankunft in Frankreich und am Ende dieses Zeitraums einen zweiten PCR-Test durchführen.

Grenze zum Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland:

Frankreich hat spezifische Maßnahmen für Personen getroffen, die aus dem Vereinigten Königreich anreisen.

Somit können nur Personen, die einen absolut notwendigen Grund haben, nach Frankreich einreisen, wobei die Kategorien in das vom französischen Innenministerium vorgelegte Reisezertifikat (https://www.interieur.gouv.fr/Actualites/L-actu-du-Ministere/Attestation-de-deplacement-et-de-voyage).

Die Zielkategorien sind französische Staatsbürger, Staatsbürger eines anderen europäischen Weltraumlandes (EU, Andorra, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, Schweiz und Vatikan), britische Staatsbürger oder Staatsbürger eines anderen Staates außerhalb des europäischen Weltraums Frankreich nur aus einem absolut notwendigen Grund (Familie, Gesundheit, beruflicher Notfall, der mit Dokumenten begründet werden muss).

Diese Personengruppen müssen außerdem einen PCR-Test mit einem negativen Ergebnis für eine SARS-CoV-2-Virusinfektion einreichen, der spätestens 72 Stunden vor der Abreise (für Personen über 11 Jahre) durchgeführt wird, sowie die Erklärung zu seiner Person Die eigene Verantwortung, die das Fehlen spezifischer Symptome von COVID-19 bestätigt, verpflichtet sich, einen möglichen Test auf SARS-CoV-2-Infektion bei der Einreise nach Frankreich und eine freiwillige Selbstisolierung für einen Zeitraum von 7 Tagen durchzuführen sowie einen zweiten PCR-Test durchzuführen am Ende der Selbstisolationsperiode.

Die absolut notwendigen Gründe für den Zugang des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland nach Frankreich sind verfügbar unter: https://www.interieur.gouv.fr/Actualites/L-actu-du-Ministere/Attestation-de-deplacement-et-de-voyage

Achtung! Rumänische Staatsbürger, die Frankreich in das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland überführen, müssen einen molekularen PCR-Test mit einem negativen Ergebnis für eine SARS-VOC-2-Virusinfektion vorlegen, der spätestens 72 Stunden vor ihrer Ankunft in Großbritannien und Nordirland durchgeführt wird Die Prüfung ist unabhängig vom verwendeten Transportmittel obligatorisch.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.