Die Flugzeugentführung und die Evakuierung von 200 Überlebenden in der Ostsee ist das Szenario einer taktischen Übung der polnischen Armee

0 121

Am Morgen des 20. Mai 2021 wurde ein Boeing 737-800-Flugzeug der polnischen Luftwaffe entführt und flog nach einem riskanten Manöver auf den Atlantik zu. Seien Sie versichert, es war nur eine taktische Übung, die von den polnischen Behörden in die Praxis umgesetzt wurde.

Die Entführung eines Zivilflugzeugs durch Terroristen, die Massenevakuierung auf See sowie Such- und Rettungsaktionen nach einer Flugzeugkollision sind die Szenarien für die spezielle taktische Übung RENEGADE / SAREX-21, die bis zum 21. Mai in Polen stattfinden wird.

Conform Polnische PresseDie spezielle taktische Übung RENEGADE / SAREX-21 findet vom 17. bis 21. Mai in drei Regionen statt: Mazowieckie, Pomorskie und Zachodniopomorskie. Wie von der polnischen Armee berichtet, ist das Ziel "Überprüfung der Fähigkeiten der polnischen Streitkräfte und des nichtmilitärischen Systems als Elemente des staatlichen Sicherheitssystems, um Krisensituationen, die für das Luftverteidigungssystem spezifisch sind, sowie Luft- und Seerettung entgegenzuwirken ".

Während der vom Einsatzkommando der Streitkräfte organisierten Übung Gen. Bronisław Kwiatkowski, für die Sicherheit in Polen zuständige Stellen sowie Rettungsdienste werden ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Unter ihnen werden Vertreter der Militärpolizei, der Grenzpolizei, der polnischen medizinischen Luftrettung, der Territorialen Verteidigungskräfte, des Polnischen Roten Kreuzes, des Einsatzkommandos der Streitkräfte und des Generalkommandos der Streitkräfte sein.

Wenn Sie in der rumänischen Presse so etwas wie BREAKING NEWS und "Schock und Entsetzen" über die Flugzeugentführung lesen, wissen Sie, worum es geht.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.