Das digitale Einreiseformular in Rumänien kann innerhalb von maximal 24 Stunden nach der Ankunft im Land ausgefüllt werden. Das Bußgeld bei Nichterfüllung kann bis zu 3000 Lei betragen.

0 2.881

Das digitale Einreiseformular in Rumänien, das sogenannte PLF, kann ab Sonntag, 19. Dezember, online ausgefüllt werden. VORSICHTIG! Es kann bis zu 24 Stunden vor der Einreise in das Land abgeschlossen werden oder innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft im Land, von jeder Person, unabhängig davon, mit welchem ​​Verkehrsmittel sie reist. 

Mit anderen Worten, Sie können es vor der Reise oder nach Ihrer Ankunft in Rumänien abschließen. Das Dokument wurde am Montag, dem 20. Dezember, obligatorisch, und die Menschen haben nach ihrer Ankunft im Land bis zu 24 Stunden Zeit, das Formular auszufüllen, falls sie dies noch nicht getan haben.

Wer das Passagierortungsformular nicht innerhalb von 24 Stunden nach der Ankunft im Land digital ausfüllt, dem drohen Bußgelder von 2.000 bis 3.000 Lei. 

Das Formular enthält Pflichtfelder bezüglich der Identität der Person, des Transportmittels, mit dem sie einreist, der Reisehistorie der letzten 14 Tage, der Zieladresse und ggf. der Daten der sie begleitenden Minderjährigen.

Das digitale Formular ist mit dem EDV-System der Grenzpolizei, mit der Anwendung Corona-Formulare, die die Infizierten verwaltet, aber auch mit den Daten aus den Einwohnermelderegistern vernetzt.

AUSSICHT So füllen Sie das digitale Einreiseformular in Rumänien aus!

Grundsätzlich greifen Sie vor der Ankunft im Land, ein paar Stunden oder sogar ein paar Minuten, auf die Anwendung zu plf.gov.ro und ein E-Mail-Addresse, die der Benutzer erhält Zugangslink. Es ist ein ähnlicher Prozess wie die Anwendung, die das digitale grüne Zertifikat generiert.

Nachdem alle Pflichtfelder ausgefüllt wurden, wird das Dokument gespeichert. Bitte beachten Sie, dass es nach dem Speichern nicht mehr bearbeitet werden kann. Wenn Sie Ihre Daten aktualisieren möchten, müssen Sie ein neues Formular ausfüllen.

Nach Angaben des Sonderdienstes Telekommunikation seit Einführung der Anwendung https://plf.gov.ro und bis Montagmorgen um 10:00 Uhr generierten 41.742 Personen in Rumänien digitale Einreiseformulare (PLF).

Die meisten Menschen haben PLF-Formulare für die folgenden Grenzübergangsstellen ausgefüllt:

1. Internationaler Flughafen Henri Coanda - 5.221
2. Internationaler Flughafen "Avram Iancu" Cluj - 1.193
3. Grenzübergang Nădlac - 955
4. Grenzübergang Borş - 742
5. Grenzübergang Nădlac II - 708

Vergiss das nicht die neuen Regeln für die Einreise nach Rumänien!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.