Liste der europäischen Länder, in die Sie ohne Einschränkungen reisen können, wenn Sie nach einer COVID-19-Infektion geimpft / negativ auf PCR oder Antigen getestet / natürlich geimpft sind

31 216.336

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Die COVID-19-Pandemie ist noch nicht vorbei, aber immer mehr europäische Länder werden ermutigt, ihre Grenzen für Touristen zu öffnen und die touristische Sommersaison zu nutzen. Nach 2-3 Pandemiewellen mit Millionen von Menschen, die mit dem neuen Coronavirus infiziert sind und Hunderttausenden von Todesfällen, steht Europa für Touristen und alle, die für Tourismus, Geschäft, Personal usw. Gleichzeitig melden sich immer mehr Länder die grüne oder gelbe Liste Rumäniens, was das Reisen erleichtert!

Liste der europäischen Länder, in die Sie ohne Einschränkungen reisen können

Die Europäische Union fördert die Wiederöffnung der Grenzen und die Freizügigkeit der Bürger, insbesondere zu touristischen Zwecken, ohne Quarantäne und andere Einschränkungen. Dafür wurde das neue konzipiert, entwickelt und umgesetzt COVID-19 digitales EU-Zertifikat die sie bereits adoptiert haben sieben EU-Mitgliedstaaten.

oder Albanien

Im Zusammenhang mit den Reisen von Rumänien nach Albanien erwähnen wir derzeit, dass der Zugang aller ausländischen Staatsbürger auf dem gesamten Territorium der Republik Albanien ohne die Erfüllung bestimmter Voraussetzungen erlaubt ist. Kommerzielle Flüge sind am internationalen Flughafen Tirana erlaubt, der voll funktionsfähig ist.

Von Albanien nach Rumänien steht Albanien auf Rumäniens grüner Liste, was bedeutet, dass Sie ohne Einschränkungen reisen können. KEINE Prüfung erforderlich!

Österreich

Österreich hat nun seine Grenzen für den internationalen Tourismus wieder geöffnet. Sie können ohne . von Rumänien nach Österreich reisen unter Quarantäne gestellt werden, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Show negatives Ergebnis eines SARS-CoV-2-Tests vom Typ PCR (Gültigkeit nicht länger als 72 Stunden ab dem Datum der Probenahme) oder Antigen (gültig bis 48 Stunden ab dem Datum der Probenahme)
  • Präsentiert a Impfbescheinigung mit einem zugelassenen Serum, sofern am Tag der Einreise nach Österreich eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
  1. seit der ersten Impfdosis sind mindestens 22 Tage vergangen, jedoch nicht mehr als 3 Monate;
  2. immunisierung mit der zweiten Impfstoffdosis, bei der seit der ersten Dosis nicht mehr als 9 Monate vergangen sind;
  3. nicht vor mehr als 9 Monaten stattgefunden haben;
  4. im Falle einer Impfung mit einer Einzeldosis-Impfung sollte dies nicht länger als 9 Monate zurückliegen;
  5. wenn die Impfung mindestens 21 Tage nach Ausstellung eines SARS-CoV-2-positiven biologisch-molekularen Tests oder Nachweis von Antikörpern erfolgte, sofern die Impfung nicht länger als 9 Monate zurückliegt, oder
  • Wenn in den letzten 2 Monaten eine SARS-CoV-6-Infektion bestätigt wurde und a ärztliches Genesungszeugnis oder Nachweis des Vorhandenseins von Antikörpern, nicht älter als 3 Monate.

Ist keine der oben genannten Bedingungen erfüllt, muss mindestens 24 Stunden nach der Einreise nach Österreich ein molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 oder ein Antigen-Test auf SARS-CoV-2 durchgeführt werden, wobei die Kosten aus dem persönlichen Budget zu tragen sind .

Von Österreich nach Rumänien können Sie ohne Einschränkungen reisen. KEINE Prüfung erforderlich! Österreich steht auf Rumäniens grüner Liste!

Bosnien und Herzegowina

Alle Ausländer, auch Rumänen, dürfen nach Bosnien und Herzegowina einreisen, sofern sie einen molekularen PCR-Test mit negativem Ergebnis auf eine SARS-CoV-2-Virusinfektion vorlegen, der maximal 48 Stunden vor der Einreise nach Bosnien und Herzegowina durchgeführt wurde. . Die Maßnahme gilt auch für Kinder, unabhängig vom Alter.

Das Testergebnis muss in gedruckter Form vorgelegt werden, Dokumente in elektronischer Form (auf Mobiltelefonen oder anderen Geräten) werden nicht akzeptiert. Rumänische Staatsbürger, die mit Bürgern von Bosnien und Herzegowina verheiratet sind, sowie rumänische Minderjährige, deren Elternteil bosnische Staatsbürgerschaft hat, dürfen ohne Vorlage des molekularen PCR-Tests nach Bosnien und Herzegowina einreisen.

Von Bosnien und Herzegowina nach Rumänien können Sie ohne Einschränkungen reisen. KEINE Prüfung erforderlich! Bosnien und Herzegowina steht auf Rumäniens grüner Liste!

Bulgarien

Rumänische Staatsbürger, die aus Rumänien einreisen, können in die Republik Bulgarien einreisen, ohne andere Dokumente als Reisedokumente vorlegen zu müssen. Von Bulgarien nach Rumänien können Sie ohne Einschränkungen reisen. KEINE Prüfung erforderlich! Bulgarien steht auf Rumäniens grüner Liste!

Zypern

Alle Personen, die in die Republik Zypern einreisen, müssen eine Reisegenehmigung vorlegen, die 24 Stunden vor Reiseantritt über das Portal ausgestellt wurde Cyprus Flight Pass - Antragsverfahren. Die Autorisierung beinhaltet das elektronische Ausfüllen eines COVID-19-Fragebogens und die Eingabe von Flugdaten. Kinder bis 12 Jahre sind von der Durchführung von RT-PCR-Tests ausgenommen. Alle Personen müssen die Ausstellung der Zypern-Flugpass-Genehmigung beantragen (die Genehmigung für Minderjährige wird von den Eltern / gesetzlichen Vertretern ausgefüllt).

Personen, die ohne das ausgefüllte Formular für den Zypern-Flugpass in die Republik Zypern einreisen, werden mit einer Geldstrafe von 300 Euro belegt.

Ab dem 10. Mai 2021 alle Inhaber einer Impfbescheinigung gegen COVID-19, übersetzt ins Englische, ausgestellt von Rumänien, Andorra, Saudi-Arabien, Armenien, Österreich, Bahrain, Weißrussland, Belgien, Bulgarien, Kanada, Kroatien, Republik Zypern, Tschechien, Dänemark, Ägypten, Schweiz, Vereinigte Arabische Emirate, Estland, Finnland, Frankreich, Georgien, Deutschland, Griechenland , Jordanien, Island, Israel, Irland, Italien, Kuwait, Lettland, Libanon, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Norwegen, Niederlande, Polen, Portugal, Katar, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Russische Föderation, San Marino, Serbien, Heiliger Stuhl (Staat der Vatikanstadt), Slowakei, Slowenien, Spanien, USA, Schweden, Ukraine, Ungarn sind von der RT-PCR-Testvorführungsmaßnahme und der Selbstisolationsmaßnahme ausgenommen. Detaillierte Informationen erhalten Sie über die Plattform Zypern Flight Pass - Geimpfte Passagiere

Die Genehmigung für den Zypern-Flugpass enthält Daten zum Besitz eines Impfausweises gegen COVID-19 oder eines RT-PCR-Molekulartests mit einem negativen Ergebnis für eine SARS-CoV-2-Virusinfektion. Dokumente, die eine Impfung gegen COVID-19 oder einen Test auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus bescheinigen, müssen bei der Ankunft bei den zyprischen Behörden eingereicht werden.

Alle Personen, die auf Flughäfen in der Republik Zypern ankommen, unabhängig davon, ob sie gegen COVID-19 geimpft sind oder nicht, können von den zyprischen Behörden für Stichprobentests ausgewählt werden. Die Kosten der Stichprobenprüfung werden von den lokalen Behörden getragen.

Von Zypern nach Rumänien können Sie mit einem negativen PCR-Test reisen und so die 14-tägige Quarantäne umgehen. Zypern steht auf Rumäniens gelber Liste!

Kroatien

Am 26. Mai 2021 hat die Nationale Zivilschutzbehörde der Republik Kroatien die derzeitigen Bedingungen für die Einreise auf kroatisches Hoheitsgebiet bis zum 15. Juni 2021 verlängert.

Ausländische Staatsangehörige, die aus Gebieten oder Staaten mit hohem epidemiologischem Risiko, einschließlich Rumänien, einreisen, müssen bei der Einreise in die Republik Kroatien Folgendes vorlegen:

  • ein molekularer Test (Typ PCR) mit negativem Ergebnis auf eine SARS-CoV-2-Virusinfektion oder ein negativer Antigen-Schnelltest (erlaubte Antigen-Schnelltests sind tests Gemeinsame Liste von Antigen-Schnelltests, die von den Mitgliedstaaten der Europäischen Union gegenseitig anerkannt werden, veröffentlicht von der Europäischen Kommission), spätestens 48 Stunden vor Einreise durchgeführt. Personen, die bei der Einreise auf kroatisches Staatsgebiet kein negatives Ergebnis eines Tests auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus vorlegen, haben die Möglichkeit, einen molekularen Test wie PCR oder Antigen-Schnelltest nach der Einreise in die Republik Kroatien bei ihrer auf eigene Kosten, mit der Verpflichtung zur Selbstisolierung bis zum Erhalt eines negativen Ergebnisses, und wenn eine Prüfung nicht möglich ist, unterliegen sie der Maßnahme der Selbstisolierung für die Dauer von 10 Tagen;
  •  eine Impfbescheinigung gegen COVID-19, wenn seit der zweiten oder einmaligen Impfung (bei der einmaligen Impfung) mindestens 14 Tage vergangen sind;
  • ein positiver molekularer PCR-Test oder ein Antigen-Schnelltest, der bestätigt, dass die Person mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert und geheilt wurde, durchgeführt in den letzten 180 Tagen vor der Einreise in die Republik Kroatien und für die mindestens 11 Tage ab das Datum der Bestätigung bis zur Einreise in kroatisches Hoheitsgebiet; 
  • wenn eine Person in den letzten 19 Tagen von COVID-180 geheilt wurde und über eine Bescheinigung über die Heilung verfügt und sie im gleichen Zeitraum eine Einzeldosis des Impfstoffs erhalten hat, ist diese Person von der Vorlage eines negativen PCR-Tests oder Testantigens befreit schnell oder aus Quarantäne bis 6 Monate nach der Impfung.

Kinder bis 12 Jahre, die mit einem Elternteil / Erziehungsberechtigten reisen, sind von der Durchführung eines negativen Tests befreit, wenn der Elternteil / Erziehungsberechtigte einen negativen PCR-Test, einen negativen Antigen-Schnelltest, einen COVID-19-Heilungsschein oder einen Impfausweis gegen . vorlegt COVID-19.

Von Kroatien nach Rumänien können Sie mit einem negativen PCR-Test reisen und so die 14-tägige Quarantäne umgehen. Kroatien steht auf Rumäniens Gelber Liste!

Dänemark

Ab dem 22. Mai 2021 um 16.00 Uhr ordneten die dänischen Behörden Rumänien in die Kategorie der gelben Risikostaaten ein. Menschen, die aus Rumänien nach Dänemark kommen, werden NICHT isoliert.

Für Reisen von Rumänien nach Dänemark gelten folgende Regeln:

1. Grund: Für EU- und Schengen-Bürger nicht mehr erforderlich.
2. Vorlage eines negativen Tests (PCR oder Antigen), gültig für höchstens 48 Stunden:

a) JA, für Personen mit oder ohne Wohnsitz in Dänemark, bevor sie in ein Flugzeug einsteigen. Kinder bis 12 Jahre sind ausgenommen;
b) JA, für Personen ohne Wohnsitz in Dänemark, wenn sie auf dem Straßen- oder Seeweg anreisen;
c) NEIN, für Personen mit Wohnsitz in Dänemark, wenn sie auf dem Straßen- oder Seeweg anreisen.

3. Prüfung bei / nach der Ankunft in Dänemark: JA, für Personen mit oder ohne Wohnsitz in Dänemark (am Flughafen oder 24 Stunden nach Einreise über Land / See). Kinder bis 15 Jahre sind davon ausgenommen.

AUSNAHMEN von der Prüfung:

A. EU- und Schengen-Bürger vollständig geimpft (mindestens 14 Tage und maximal 180 Tage ab dem Datum der letzten Dosis);
B. Personen, die sich mit COVID-19 infiziert haben (positives Ergebnis eines PCR-Tests, der mindestens 14 Tage durchgeführt wurde, jedoch nicht älter als 180 Tage).

Von Dänemark nach Rumänien können Sie mit einem negativen PCR-Test reisen und so die 14-tägige Quarantäne umgehen. Dänemark steht auf Rumäniens gelber Liste!

Schweiz

Rumänien ist nicht in der von den Schweizer Behörden erstellten Liste der Staaten / Regionen mit hohem epidemiologischen Risiko enthalten. so, Menschen, die aus Rumänien anreisen sie müssen nach ihrer Ankunft auf Schweizer Territorium nicht mehr unter Quarantäne gestellt werden.

Es gibt jedoch eine Reihe von Vorschriften, die für alle Personen gelten, die in die Schweiz einreisen möchten, unabhängig davon, aus welchem ​​Land / welcher Region sie anreisen.wie folgt:

  • Alle Personen, die auf dem Luft-, Bahn-, See- oder Straßenweg (Bus, Kleinbus) in das Gebiet der Schweizerischen Eidgenossenschaft einreisen, müssen ihre Kontaktdaten durch Ausfüllen von Anmeldeformular, in elektronischer oder Papierform, unter Verwendung der von den Transportunternehmen bereitgestellten Formulare. Ausgenommen sind Personen aus Grenzgebieten und Geschäftsreisende. Ab dem 31. Mai 2021 sind auch Personen, die gegen COVID-19 geimpft sind, ausgenommen.
  • Alle Personen (mit Ausnahme von Kindern unter 12 Jahren), die auf dem Luftweg in das Gebiet der Schweizerischen Eidgenossenschaft einreisen, müssen vor dem Einsteigen einen molekularen PCR-Test mit negativem Ergebnis auf SARS-CoV-2-Virusinfektion vorlegen, durchgeführt mit maximal 72 Stunden vor Ankunft in der Schweiz. Das Dokument mit dem Testergebnis muss folgende Angaben enthalten: 1. Name, Vorname und Geburtsdatum der getesteten Person; 2. Datum und Uhrzeit der Prüfung; 3. Art der durchgeführten Prüfung; 4. Testergebnis.

Ab dem 31. Mai 2021 sind folgende Personengruppen von der Maßnahme zur Vorlage des Negativtests ausgenommen: 1. Personen bis 16 Jahre; 2. Personen mit einem ärztlichen Attest, aus dem hervorgeht, dass bei ihnen in den letzten sechs Monaten vor der Einreise in die Schweiz COVID-19 diagnostiziert wurde und als geheilt gilt; 3. Personen, die innerhalb der letzten sechs Monate vollständig mit einem in der Schweiz oder in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff (Pfizer-BionTech, Moderna, AstraZeneca, Johnson & Johnson) geimpft wurden.

Von der Schweiz nach Rumänien reisen Sie mit einem negativen PCR-Test und vermeiden so die 14-tägige Quarantäne. Die Schweiz steht auf Rumäniens Gelber Liste!

Deutschland

Rumänien wurde ab dem 23. Mai 2021 aus der Kategorie der Risikogebiete ausgeschlossen. Für Personen, die aus Rumänien nach Deutschland reisen, entfallen die risikogebietsspezifischen Verpflichtungen mehr. Der Nachweis bleibt jedoch obligatorisch PrüfungImpfung oder Heilung für alle Personen, die mit dem Flugzeug nach Deutschland reisen, eine Maßnahme, die unabhängig davon gilt, ob die betroffenen Personen aus Risikogebieten einreisen oder nicht. Vergiss das nicht Ausfüllen des digitalen Einreiseformulars in Deutschland (auch auf Rumänisch).

Von Deutschland nach Rumänien können Sie ohne Einschränkungen reisen. KEINE Prüfung erforderlich! Deutschland steht auf Rumäniens grüner Liste!

Griechenland

Staatsangehörige der Mitgliedstaaten der Europäischen Union, der Mitgliedstaaten des Schengener Abkommens, Australiens, Nordmazedoniens, der Vereinigten Arabischen Emirate, der Vereinigten Staaten von Amerika, des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland, Israel, Kanada, Weißrussland, Bahrain, Neuseeland, Republik Korea, Katar, China, Kuwait, Ukraine, Ruanda, Russland, Saudi-Arabien, Serbien, Singapur, Thailand oder Personen mit ständigem Wohnsitz in diesen Staaten können auf der Straße - über den Grenzübergang Kulata-Promachonas Punkten, Svilengrad-Ormenio, Evzoni und Nymphaea sowie auf dem Luftweg über jeden Flughafen ist die Einreise für Personen gestattet, die eine der folgenden Bedingungen erfüllen:

  • einen molekularen PCR-Test mit negativem Ergebnis auf eine SARS-CoV-2-Virusinfektion vorlegt, der spätestens 72 Stunden vor der Einreise in griechisches Hoheitsgebiet durchgeführt wurde;

oder

  • einen zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19 nachweisen, sofern seit der Auffrischimpfung (bei einem Zwei-Dosen-Impfstoff) oder der Einzeldosis (bei einem Einmal-Impfstoff) mindestens 14 Tage vergangen sind. Die Bescheinigung über die Impfung muss in englischer Sprache verfasst sein.

oder

  • einen von einem zugelassenen Labor im Herkunftsstaat ausgestellten Nachweis vorlegen, dass bei Personen für einen Zeitraum von 19 bis 2 Monaten vor dem Tag der Ankunft in der Hellenischen Republik eine positive COVID-9-Diagnose bestanden wurde. Das Dokument, das die Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus bescheinigt, kann in Englisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch, Französisch oder Russisch verfasst werden.

Es ist auch obligatorisch, das PLF (Passenger Locator Form) über die Website auszufüllen https://travel.gov.gr, mindestens 24 Stunden vor der Reise, unabhängig vom Herkunftsland, von allen in diesem Staat ankommenden Personen.

Die Maßnahme der griechischen Behörden zur Durchführung von Schnelltests an Grenzkontrollpunkten bleibt in Kraft.

Von Griechenland nach Rumänien reisen Sie mit einem negativen PCR-Test und vermeiden so die 14-tägige Quarantäne. Griechenland steht auf Rumäniens gelber Liste!

Italien

Nach dem von den italienischen Behörden erlassenen normativen Akt sind die Personen, die das Hoheitsgebiet Rumäniens (Rumänien ist zusammen mit anderen Staaten in die Liste C der Anlage 20 aufgenommen) bereisten oder durchquerten, verpflichtet, sich bei der Einschiffung dem Beförderer vorzustellen oder an jede Person, die dazu bestimmt ist, das negative Ergebnis eines molekularen Tests (PCR-Typ) oder Antigen-Capture zum Nachweis einer SARS-CoV-2-Virusinfektion durchzuführen, durchgeführt mit maximal 48 Stunden vor der Einreise nach Italien.  

Von Italien nach Rumänien können Sie ohne Einschränkungen reisen. KEINE Prüfung erforderlich! Italien steht auf Rumäniens grüner Liste!

Wir werden weiterhin überwachen Beschränkungen der Staaten EUROPA zur COVID-19-Pandemie und wir werden mit Updates zurückkehren, wenn es Neuigkeiten gibt.

31-Kommentare
  1. Eu sagt

    Was ist die Relevanz dieses Artikels, wenn zum Zeitpunkt Ihrer Reise in die Niederlande der beigefügte Artikel ab dem 9. Juli 🤷🏻‍♀️ ist?

    1. Sorin Rusi sagt

      Weil es immer noch für Rumänien gilt! Es hat 100% Genauigkeit. Wenn Änderungen auftreten, werden wir sie benachrichtigen und die Informationen aktualisieren.

  2. La sagt

    Welche Informationen haben Sie über Belgien?

  3. Pete sagt

    Wenn Sie ohne Test nach Lissabon reisen können, antworten Sie bitte dringend

    1. Sorin Rusi sagt
  4. Giani sagt

    Ist in Rumänien eine Quarantäne erforderlich, wenn Sie aus Kanada anreisen?

    1. Sorin Rusi sagt

      Kanada steht nicht auf der gelben Liste Rumäniens, daher ist dies nicht erforderlich

  5. Maria Bozoi sagt

    Hallo, wenn ich nächste Woche England nach Rumänien verlasse, was sind jetzt die Einschränkungen?

    1. Sorin Rusi sagt

      Ein PCR- oder negativer COVID-19-Antigen-Test ist jetzt erforderlich und für 14 Tage selbstisoliert.

  6. Ion Gheorghiu sagt

    Hallo. Ich möchte Rumänien nach England verlassen. Wie sind die Bedingungen?

    1. Sorin Rusi sagt

      Personen, die aus Rumänien oder einem anderen Staat (außer Irland und den Isles of Man, Jersey und Guernsey) nach England, Wales, Schottland, Nordirland oder auf die Insel Jersey kommen, müssen sich 10 Tage lang selbst isolieren. Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland hat die Liste der von Reisekorridoren ausgenommenen Staaten gestrichen.
      Alle Passagiere, die aus dem Ausland nach England, Wales, Schottland oder Nordirland kommen, müssen, einschließlich beim Einsteigen in Züge, Fähren oder Flugzeuge, einen negativen Test auf SARS-CoV-2-Virusinfektion vorlegen, der maximal 3 Tage vor Ankunft durchgeführt wird.

  7. Adriana sagt

    Ende Februar möchte ich die Niederlande mit dem Flugzeug nach Rumänien verlassen. Ich möchte erwähnen, dass ich im maritimen Bereich arbeite. Ich brauche etwas ?

    1. Sorin Rusi sagt

      Wenn Sie die von Rumänien angenommenen Ausnahmen eingeben, brauchen Sie nichts. Wenn Sie sich nicht für Ausnahmen qualifizieren und keinen Beweis haben, testen Sie + Quarantäne. Dies hängt mit den aktuellen Regeln und der Tatsache zusammen, dass die Niederlande auf der gelben Liste stehen. Wenn sich bis Ende Februar etwas ändert, gibt es andere Regeln.

  8. Adriana sagt

    Ich habe CCR ul. Ich muss es an Bord präsentieren. Nicht? Vielen Dank für die Antwort.

    1. Sorin Rusi sagt

      Was ist CCR?

  9. Amarita Florin sagt

    Hallo ! Ich möchte 48 Stunden von Belgien nach Rumänien reisen. Welche Einschränkungen werden auferlegt? Vielen Dank !

    1. Sorin Rusi sagt

      Negativer COVID-19-Test zu Beginn der Reise vorgestellt

  10. Bacilla Ervin sagt

    Hallo, wenn ich England nach Rumänien verlasse, was soll ich tun und wenn ich zurückkomme, was passiert

    1. Sorin Rusi sagt

      Negativer COVID-19-Test und Quarantäne am Eingang nach Rumänien. Bei Rückgabe COVID-19-Test und Quarantäne sowie Doppelquarantänetest.

  11. Teodora sagt

    Wenn wir einen Impfstoff haben, warum ist am Flughafen ein molekularer Test erforderlich? Und im letzten Dekret steht klar geschrieben: Wer mit beiden Dosen geimpft wurde, braucht keinen Quarantänetest.

    1. Sorin Rusi sagt

      Denn gerade jetzt sind dies die Regeln. Wenn Sie sich nicht für die Ausnahme qualifizieren ...

  12. Alex sagt

    Die Schweiz befindet sich nicht mehr in der gelben Zone. Soweit ich weiß, muss ich nicht unter Quarantäne gestellt werden, wenn ich ins Land komme.

    Was mir unklar ist, ist, ob ich bei der Einreise noch einen negativen Test vorlegen muss.

  13. Milena sagt

    Wenn ich geimpft bin, brauche ich noch einen Test, und wenn ja, welchen? Ich gehe nach deutschland

  14. Adrian Fuchs sagt

    Hallo. Reicht die zweisprachige Bescheinigung der Impfstelle zum Nachweis der Doppelimpfung aus oder muss irgendwo ein anderer Nachweis erbracht werden? Und wenn ja, woher? Ich bitte um die Flugreise nach Frankreich vor Einführung des grünen Zertifikats, die voraussichtlich am 1. Juli 2021 beginnen wird. Vielen Dank.

    1. Sorin Rusi sagt

      Es genügt die Bescheinigung der Impfstelle. Es ist gut, es in elektronischer Form zu haben https://airlinestravel.ro/adeverinta-de-vaccinare-anti-covid-este-disponibila-in-format-electronic.html

  15. Adrian Fuchs sagt

    Danke, Herr Sorin. Sie waren immer gut informiert.

    1. Sorin Rusi sagt

      Wir versuchen, die Genauigkeit der Informationen auf einem hohen Niveau zu halten. Die Informationen sind nicht geheim, sie werden von den staatlichen Behörden veröffentlicht. Es gibt nur viele Orte, an denen man suchen kann. Wir versuchen Ihnen zu helfen und finden auf der Website fast alles, was Sie brauchen.

  16. Adrian Fuchs sagt

    Und das machst du wirklich genial. Danke noch einmal.

  17. Elena sagt

    Italien hat also kein Problem mit dem Antigen-Test? (Übersetzt ins Englische. In der Klinik gemacht)

    1. Sorin Rusi sagt

      Italien akzeptiert Antigentest.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.