Lufthansa verdoppelt die Anzahl der Flüge zu Urlaubszielen zu Ostern.

0 320

In den letzten zwei Wochen hat Lufthansa über 80% mehr Buchungen für Mallorca, 20% mehr Buchungen für die Kanarischen Inseln und 50% mehr Buchungen für Mexiko registriert. Beseitigung der Reisebeschränkungen nach Mallorca durch die Bundesregierung wird diesen Trend weiter verstärken.

Insgesamt bietet die Lufthansa von März bis April rund 1200 europäische Flüge an. Dies bedeutet etwa 200% mehr Verbindungen von München und etwa 50% mehr Verbindungen von Frankfurt im Vergleich zur laufenden Woche.

Reiseziele in Spanien sind besonders gefragt. Deshalb fliegt die Fluggesellschaft zum ersten Mal seit der Pandemie auf fast alle Kanarischen Inseln. Die Häufigkeit der Flüge von München nach Gran Canaria und Fuerteventura wird sich bis Ostern verdoppeln. Die Häufigkeit von Flügen von Frankfurt nach Gran Canaria und Teneriffa wird um 50% erhöht.

Die Fluggesellschaft reagiert auf die gestiegene Nachfrage mit einer Verdoppelung der Anzahl der Flüge.

Unmittelbar nach der Entscheidung des Deutschen Krankheitskontrollzentrums, Palma de Mallorca und andere Gebiete Spaniens und Portugals von der Liste der Risikobereiche zu streichen, registrierte Lufthansa eine beispiellose Anzahl von Vorbehalten. Damit verdoppelt Lufthansa die Anzahl der Flüge zu Urlaubszielen: Es werden 11 wöchentliche Flüge von München nach Mallorca (derzeit zwei Flüge) und 20 wöchentliche Flüge von Frankfurt (derzeit sechs) angeboten.

Darüber hinaus Eurowings fügte weitere 300 Flüge hinzu für die Osterferien, um die Nachfrage der Kunden befriedigen zu können. Die Lufthansa Group wird Mallorca im Sommer 24 mit 2021 Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz verbinden. Eurowings ist mit Abstand der größte Reiseanbieter zwischen Palma de Mallorca und Deutschland - Flüge werden auch als "Palma Shuttle" bezeichnet. 

Für Langstreckenflüge nach Cancun (Mexiko) und San José (Costa Rica) aus Frankfurt sind sie sehr gefragt. Derzeit gibt es tägliche Flüge nach Cancun, aber auch fünf wöchentliche Flüge nach San Jose.

Weitere Informationen finden Sie unter lufthansa.com. Flüge können gebucht werden. Kunden müssen bei der Planung ihrer Reise die aktuellen Einreise- und Quarantänevorschriften dieser Ziele berücksichtigen. Diesen Sommer bieten die Fluggesellschaften der Lufthansa Group an die größte Auswahl an Urlaubszielen in den letzten Jahren und demonstrierte damit das Wissen des Unternehmens über den Markt für Urlaubsreisen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.