Europas große Flughäfen melden für 2021 einen steigenden Passagierflugverkehr

1 239

Das zweite Jahr der COVID-19-Pandemie ist vorbei. Das Licht am Ende des Tunnels ist noch nicht sichtbar, obwohl es Gerüchte gibt, dass die Pandemie 2022 enden wird. 2021 war jedoch ein besseres Jahr für Reisen und Tourismus.



Europas große Flughäfen haben für 2021 einen Anstieg des Passagierflugverkehrs im Vergleich zu 2020 gemeldet, aber weit unter dem, was 2019 in Zahlen bedeutete.

  • Flughafen Paris-Charles de Gaulle - 26.2 Millionen Passagiere im Jahr 2021. Der Passagierflugverkehr ist im Vergleich zu 17.7 um 2020 % gestiegen, aber um 36.6 % niedriger als im Jahr 2019
  • Flughafen München International Franz Josef Strauß (Flughafen München International) - 12.5 Millionen Passagiere im Jahr 2021. Der Flugverkehr ist im Vergleich zu 12.5 um 2020 % gestiegen, aber um etwa 75 % niedriger als im Jahr 2019.
  • Internationaler Flughafen London-Heathrow - 19.4 Millionen Passagiere im Jahr 2021. Der vom Flughafen London gemeldete Flugverkehr ist um 12.3 % niedriger als im Jahr 2020, als er über 22 Millionen Passagiere meldete) und um 76 % niedriger als im Jahr 2019, als er etwa 80.8 Millionen Passagiere meldete.
  • Internationaler Flughafen Frankfurt - 24.8 Millionen Passagiere im Jahr 2021. Der Luftverkehr wächst um 32.2 % im Vergleich zu 2020, mit einer spektakulären Rückkehr in der zweiten Hälfte des letzten Jahres, aber um 64.8 % niedriger als im Jahr 2019.
  • Flughafen Amsterdam Schiphol - 25.5 Millionen Passagiere im Jahr 2021. Der Passagierflugverkehr wächst um 22 % im Vergleich zu 2020, aber um 64 % weniger als im Jahr 2019.

Wie zu sehen ist, haben große Flughäfen in Europa bis 2021 eine höhere Passagierzahl gemeldet, aber sie müssen sich noch viel vom Passagierflugverkehr vor COVID erholen. Laut einem ICAO-Bericht Im Jahr 2021 reisten weltweit etwa 2.3 Milliarden Passagiere, etwa 50 % weniger als im Jahr 2019, als es 4.5 Milliarden Passagiere gab.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.