Neue Bedingungen für die Einreise nach Zypern: negativer PCR-Test, 72-stündige Selbstisolierung, erneuter Test

1 3.525

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Inzidenz von Infektionsfällen mit COVID-19 ab dem 10. Januar 2021 wurde ein Zustand von Ausgangssperre zwischen 21: 00-5: 00 und einer Reihe von Einschränkungen. Ab Februar haben sie sich allmählich entspannt, weitere 3 Entspannungsstufen sind für März 2021 geplant.

Die Flughäfen Larnaca und Paphos werden ihren Passagierservice anbieten

Ab dem 1. März 2021 werden die Flughäfen Larnaca und Paphos ihre Personenbeförderungsdienste gemäß betreiben Aktionsplan für die schrittweise Wiederaufnahme von Flügen und die Wiedereröffnung von Flughäfen.

Die Bedingungen für Reisende, die in das Hoheitsgebiet der Republik Zypern einreisen, richten sich nach den Herkunftsländern, die in vier Kategorien eingeteilt sind::

  • grüne Kategorie (Staaten, die als risikoarm eingestuft werden, müssen ab dem 1. März keine Passagiere mehr den negativen Test auf Covid-19 oder Selbstisolation ablegen.) EU- und / oder Schengen-Mitgliedstaaten: Island; Drittländer: Australien, Neuseeland, Singapur, Saudi-Arabien.
  • orange Kategorie (Staaten, bei denen ein mittleres Risiko besteht, müssen innerhalb von 72 Stunden vor Abflug einen PCR-Labortest durchführen und über ein Zertifikat verfügen, aus dem ein negatives PCR-Ergebnis hervorgeht.) EU- und / oder Schengen-Mitgliedstaaten: Dänemark, Finnland, Norwegen; Drittländer: China (einschließlich Hongkong und Macao), Republik Korea, Thailand.

Es wird auch klargestellt, dass Passagiere aus Ländern der Kategorie Orange, die in die folgenden Kategorien fallen, kann bei Ankunft in Zypern einer molekularen Untersuchung unterzogen werden:

  • Zypriotische Staatsbürger und Familienmitglieder (ausländische Ehepartner, minderjährige Kinder und Eltern)
  • Personen mit legalem Wohnsitz in Zypern.
  • Personen, die nach dem Wiener Übereinkommen zur Einreise nach Zypern berechtigt sind
  • Personen unabhängig von ihrer Nationalität, deren Wohnsitzland (Orangenland) auf Ankündigung des Gesundheitsministeriums der Republik Zypern keinen Labortestservice hat.

CDie Prüfung wird von den Passagieren getragen und zusätzlich Sie müssen selbstisoliert bleiben, bis das Testergebnis erreicht ist.

Rumänien ist in der roten Kategorie

  • Rote Kategorie (Staaten mit hohem Risiko, für die Folgendes obligatorisch ist: 1. Vorlage eines negativen PCR-Tests für eine COVID-19-Infektion, durchgeführt 72 Stunden vor der Reise 2. Selbstisolierung zu Hause für 72 Stunden; 3. Durchführung einer zweiten PCR Testen Sie am Ende der 72 Stunden der Selbstisolation und beenden Sie die Selbstisolation nur, wenn das Ergebnis negativ ist. 4. Senden Sie das Ergebnis an die E-Mail-Adresse: [E-Mail geschützt]): EU-Mitgliedstaaten und / oder der Schengen-Raum: Rumänien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Schweiz, Estland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Tschechische Republik, Polen, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Ungarn ;; kleine europäische Staaten: Andorra, Monaco, San Marino, Vatikan; Drittländer: nicht anwendbar.

Die am 27. Februar 2021 angekündigte Maßnahme zur effektiven Einstufung Rumäniens in die rote Kategorie trat am 1. März 2021 in Kraft: 27022021_epidemiological_assessmentDE.pdf (pio.gov.cy)

Es wird darauf hingewiesen, dass Passagiere aus Ländern der roten Kategorie kommen wird gefragt:

  • PCR-Labortest innerhalb von 72 Stunden vor der Reise (offensichtlich muss das Ergebnis negativ sein)
  • Am Eingang zur Republik Zypern wird ein Labortest durchgeführt.

Die Kosten Die Prüfung wird von den Reisenden getragen und würde zusätzlich Sie müssen diese Leute zu bleibt in Selbstisolation, bis das Testergebnis erhalten wird.

Die folgenden Personengruppen können aus der roten Zone nach Zypern einreisen, nachdem sie auf eigene Kosten einen PCR-Test von COVID-19 bei der Einreise nach Zypern durchgeführt haben:

  • Zypriotische Staatsbürger und Familienmitglieder (ausländische Ehepartner, minderjährige Kinder und Eltern)
  • Personen mit legalem Wohnsitz in Zypern
  • Personen, die nach dem Wiener Übereinkommen zur Einreise nach Zypern berechtigt sind.

In diesem Fall müssen Personen, die in die oben genannten Kategorien 1-3 fallen, im Modus bleiben obligatorische Isolation für 72 Stunden bei der Ankunft und, Nach Ablauf der 72 Stunden muss er einen weiteren PCR-Test durchführenauf ihre Kosten. Wenn der zweite Test negativ ist, stoppt die Isolation. Das Testergebnis sollte an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: [E-Mail geschützt]

  • Graue Kategorie: dritte Länder: VEREINIGTES KÖNIGREICH; Israel, Russland, Vereinigte Arabische Emirate, Ukraine, Jordanien, Libanon, Ägypten, Weißrussland, Ruanda.

Für Länder der grauen Kategorie (Sondergenehmigung) Einreise in die Republik Zypern ist nur für folgende Personengruppen zulässig:

  • Zypriotische Staatsbürger und Familienmitglieder (ausländische Ehepartner, minderjährige Kinder und Eltern)
  • Europäische Staatsbürger, Staatsbürger der Länder des Europäischen Wirtschaftsraums (Island, Liechtenstein, Norwegen) und der Schweiz
  • Personen mit legalem Wohnsitz in Zypern
  • Personen, die nach dem Wiener Übereinkommen zur Einreise nach Zypern berechtigt sind,
  • Drittstaatsangehörige, die aufgrund einer Sondergenehmigung nach Zypern einreisen dürfen, wie in definiert Quarantänerlass (N.9) von 2021, weil dies jeweils geändert wird.

Passagiere aus grauen Ländern Sie werden gebeten, innerhalb von 72 Stunden vor der Reise einen PCR-Labortest durchzuführen und halten Sie ein Zertifikat, das ein negatives PCR-Ergebnis zeigt. Mit Ausnahme der oben genannten Kategorie 2 können Passagiere bei ihrer Einreise nach Zypern auf eigene Kosten dem COVID-19-PCR-Test unterzogen werden..

Passagiere, die aus grauen Ländern nach Zypern reisen, müssen in bleiben obligatorische Selbstisolierung oder Quarantäne für einen Zeitraum von 14 Tagen oder alternativ, in obligatorischer Selbstisolierung oder in obligatorischer Quarantäne für einen Zeitraum von 10 Tagen, vorausgesetzt, sie werden am 19. Tag einem weiteren Covid-10-Test (auf eigene Kosten) unterzogen und das Ergebnis ist negativ. Das Testergebnis muss an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: [E-Mail geschützt]

TeilnahmebedingungengrünOrangerotGrau
Ausfüllen des Flugpasses 24 Stunden vor AbflugDaDaDaDa
PCR-Test 72 h vor AbflugNuDaDaDa
PCR-Test bei AnkunftNuNuDaNu
72 Stunden in Selbstisolation legenNuNuDANu
Platzierung in Selbstisolation für 14 TageNuNuNuDA
Zufälliger Ankunftstest (von der zyprischen Regierung bezahlt)DaDaDaDa

Wir betonen das Alle Passagiere, unabhängig von ihrer Kategorie, müssen einen Antrag stellen Zypern Flugpass innerhalb von 24 Stunden vor dem Flug. Nach dem Zufallsprinzip können bestimmte Personen bei der Einreise nach Zypern PCR-Tests unterzogen werden, diesmal auf Kosten der Behörden.

Weitere Informationen dazu, wie Sie können nach Zypern reisen!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.