Mehr als eine Million europäische Bürger erhalten das „EU COVID Digital Certificate“

0 256

Mehr als eine Million europäische Bürger haben erhalten "Digitales Zertifikat EU COVID" schon seit sieben EU-Mitgliedstaaten haben mit der Ausstellung des Dokuments begonnen, am 1. Juni. Ebenfalls am 7. Juni sowohl Spanien als auch Schweiz haben begonnen, das Zertifikat zu verwenden, und bis Ende dieser Woche wird Litauen in die Liste aufgenommen.

Die Zahlen hat EU-Justizkommissar Didier Reynders im Vorfeld der gestrigen Abstimmung im Parlament über das Zertifikat bekannt gegeben, bei der im Plenum die Verordnung zum „EU COVID Digital Certificate“ mit 546 zu 93 Stimmen und 51 Enthaltungen verabschiedet wurde. Er wies darauf hin, dass bisher mehr als eine Million Europäer das „EU COVID Digital Certificate“ erhalten haben.

Mehr als eine Million europäische Bürger haben das „EU COVID Digital Certificate“ erhalten.

Das "EU COVID Digital Certificate" wurde von der EU geschaffen, um die Reisefreiheit in Europa wiederherzustellen, die seit dem Ausbruch der Pandemie auf der ganzen Welt seit mehr als einem Jahr ausgesetzt ist. Bis heute, Die Zertifikate werden von neun Ländern ausgestellt - Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Litauen, Polen und Spanien. Die übrigen Länder sind technisch bereit, sich mit dem EUDCC-Gateaway zu verbinden, mit Ausnahme von Finnland, Ungarn, Malta, der Schweiz und Norwegen, die sich in der Testphase befinden.

Das Dokument wird für drei Personenkategorien ausgestellt:
- Geimpfte Personen (mit einer oder zwei Dosen)
- Diejenigen, die sich vom Virus erholt haben
- Personen mit einem negativen COVID-19-Testergebnis

In einem weiteren Kommentar zur Zahl der bisher ausgestellten Zertifikate sagte Kommissar Reynders, dass je mehr Länder vorzeitig mit der Ausstellung von Zertifikaten beginnen, desto besser kann ein Antrag auf Zertifikate vermieden werden, der Anfang Juli nicht erfüllt werden kann.

Auf der gestrigen Plenarsitzung, in der das Parlament grünes Licht für die Verordnung über digitale COVID-Zertifikate der EU gab, gelang es den Abgeordneten auch, eine Einigung mit den Mitgliedstaaten zu erzielen, um zu verhindern, dass Zertifikatsinhabern zusätzliche Reisebeschränkungen wie Quarantäne, isolieren oder testen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.