Speak und Stefania sind aus der Isolation in Jakarta herausgekommen und genießen einen Urlaub auf Bali

0 231

Speak und Stefania kamen aus der Isolation in Jakarta und sie können weiterhin die wunderschöne Landschaft genießen, die Indonesien Touristen aus aller Welt zu bieten hat. Sie setzen ihren Urlaub auf Bali fort.

Was die isolierte Erfahrung betrifft, gaben die beiden Künstler an, dass sie Momente des Albtraums erlebten. Das Hotel, in dem sie wohnten, war laut Speaks Geständnis unhygienisch. Das Zimmer war voller Schimmel, das Frühstück war schlecht, die Handtücher waren schmutzig und das Hotelpersonal sprach kein Englisch.

"Es ist ein unbeschreiblicher Schimmel, ich habe die ganze Nacht auf meinem Gesicht geschlafen. Wir bleiben den ganzen Tag draußen und gehen abends ins Bett. Ich habe das teuerste Zimmer gewählt, und die Bedingungen sind schlechter als in Asien. Es sieht nicht schlecht aus, aber es ist viel Dreck und viel Schimmel. Das Essen ist schrecklich, sie lassen uns nicht von draußen bestellen… aber wir werden mit ihnen reden, weil wir sonst verhungern, wir werden in ein paar Tagen aufräumen“, sprich Geschichte, zitiert von libertatea.ro.

Cu die von Rumänien angenommenen neuen Reisevorschriften, Speak und Stefania können ohne Test oder Quarantäne ins Land zurückkehren.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.