Erhöhter Flugverkehr auf den Flughäfen von Capital im ersten Quartal

0 273

Die nationale Gesellschaft der Bukarester Flughäfen registrierte im ersten Quartal des Jahres 2015, den internationalen Flughafen Henri Coandă Bukarest und den internationalen Flughafen Bukarest-Baneasa Aurel Vlaicu, einen Rekordflugverkehr, 1.809.228-Passagiere und 23.961-Flugbewegungen (Landungen und Starts). Insgesamt wurden 1.808.332-Passagiere und 19.411-Flugzeugbewegungen am Henri Coanda Airport registriert.

Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres verzeichnete die Zahl der Passagiere, die in 2015 die Flughäfen von Bukarest durchflogen, einen deutlichen Anstieg um 15,5%.

Die Entwicklung der Passagierzahlen auf den beiden Flughäfen der National Company Bucharest Airports überwiegt deutlich den allgemeinen Trend auf europäischer Ebene. Die Anzahl der Flugbewegungen auf den Flughäfen der Hauptstadt nahm ebenfalls zu und übertraf damit den europäischen Trend. So hat sich in den ersten drei Monaten des 2015-Jahres die Anzahl der Flugbewegungen an den Flughäfen in Bukarest gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 12,6% erhöht.

Im Jahr 2014 wurden die beiden Flughäfen der Hauptstadt - der internationale Flughafen Henri Coanda Bukarest und der internationale Flughafen Bukarest Baneasa-Aurel Vlaicu - von 8.321.858 Passagieren abgefertigt, wobei sich die Anzahl der Flugzeugbewegungen (Landungen und Starts) auf 102.048 belief.

Am internationalen Flughafen Henri Coanda Bukarest betreibt 31 derzeit Fluggesellschaften, die Passagiere von Zielen zu 70 befördern. Im Jahr 2014 haben zwei neue Fluggesellschaften, Ryanair und Air Baltic, den Flugbetrieb mit AIHCB aufgenommen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.