Ural Airlines startet die Route nach Jekaterinburg und nimmt die Route nach Moskau Zhukosky von Budapest wieder auf

0 67

Ab der ersten Septemberwoche wird Ural Airlines mit einer ersten Verbindung nach Ekaterinburg Koltsovo zum Flughafen Budapest zurückkehren, zusätzlich zur Wiedereröffnung der Verbindungen nach Schukowski, südöstlich der Moskauer Innenstadt.

Beide Ziele werden wöchentlich mit Airbus A320-Flugzeugen angeflogen, die in zwei Klassen konfiguriert sind.

Die Rückkehr auf den russischen Markt im September wird Ural Airlines einen Anteil von 13% an den wöchentlichen Flügen bescheren und gleichzeitig viele Ziele direkt vom Drehkreuz der Fluggesellschaft in das größte Land der Welt bringen.

Balázs Bogáts, Direktor für Entwicklung am Flughafen Budapest, sagte: „Die Rückkehr von Ural Airlines verbessert den Streckenplan nach Russland weiter, sodass wir nun sechs Destinationen anbieten werden. Die neue Fluglinie nach Koltsovo und die Wiederaufnahme des Dienstes nach Schukowski werden auch unsere Operationen in Kasan, Scheremetjewo, St. Petersburg und Vnukovo ergänzen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.