200 fliegende Farbe am Himmel von Rumänien

200 von Luftstraßen am rumänischen Himmel

4 3.124

Rumänien passt nicht gut zu den Autobahnen, hat aber mehr als 200 Flugfarben und täglich fliegen Hunderte von Flugzeugen und Millionen von Passagieren. Die am stärksten frequentierten Routen verbinden den Südosten Westrumäniens.

Auf der Straße dauert eine Straße von Constanţa nach Arad etwa 10 Stunden. Aber mit dem Flugzeug ist die Entfernung in ungefähr einer Stunde zurückgelegt, und die Kosten können manchmal ähnlich sein, wenn wir auch berücksichtigen, dass wir 9 Stunden sparen.

Luftwege über Rumänien

Auf den Atemwegen ist die Reihenfolge streng. Jeder Flugzeugtyp darf bis zu bestimmten Höhen fliegen, einige von Fluglotsen, andere vom Flugzeughersteller. Beispielsweise dürfen ATR-Flugzeuge maximal 8.000 Meter hoch steigen.

Über ihnen fliegen die Flugzeuge Airbus, Boeing und Embraer bis zur 12.000 Meter hohen Decke. Die am häufigsten gehandelten Luftfarben sind die von 10 bis 000 Metern. Moderne Militärflugzeuge dürfen bis zu 12 Meter Höhe sein.

Flugzeuge werden künftig viel direkter zwischen Start- und Landepunkten fliegen, insbesondere um Treibstoff zu sparen. Aber die Sicherheitsmaßstäbe werden eingehalten.

4-Kommentare
  1. Bogdan sagt

    Ich verstehe das nicht mit "sie werden viel direkter fliegen" .. nun meinst du im Zickzack fliegen ???

    1. Sorin Rusi sagt

      Und ja, wir können sagen, dass es jetzt fliegt und im Zickzack ist, weil die Flugzeuge in bestimmten Maßstäben ETOPS-zertifiziert sind.

      Ein Beispiel für die ETOPS-Genehmigung unten.

      https://airlinestravel.ro/boeing-787-a-primit-certificare-etops-330-de-minute-video.html

  2. Sorin sagt

    Bogdan fliegt jetzt in einigen gut definierten Farben und muss Checkpoints enthalten. Das heißt, es muss durch die Nähe von Flughäfen usw. fliegen.

    Das System wird in Zukunft vereinfacht! Fliegt direkter :). Für Rumänien werden nur die Einstiegspunkte für Farbe und Ausstieg festgelegt.

  3. [...] Travel präsentiert die 200 von Autobahnen aus dem Himmel Rumäniens. Zumindest haben wir es dort, wenn es nicht [...]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.