Die USA, Albanien und Serbien haben sich in die EU-Liste der sicheren Drittstaaten eingetragen

0 476

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Es ist offiziell! Die EU hat die USA, Albanien und Serbien in die Liste der epidemiologisch sicheren Drittländer aufgenommen. Gemäß der Empfehlung des Rates (vom 20. Mai) wird diese Liste weiterhin alle zwei Wochen überprüft und gegebenenfalls aktualisiert.

Auf der Grundlage der in der Empfehlung festgelegten Kriterien und Bedingungen sollten die EU-Mitgliedstaaten ab dem 18. Juni 2021 die Reisebeschränkungen an den Außengrenzen für Einwohner der folgenden Drittländer schrittweise aufheben: Albanien; Australien; Israel; Japan; Libanon; Neuseeland; Republik Nordmazedonien; Ruanda; Serbien; Singapur; Südkorea; Thailand; Vereinigte Staaten von Amerika. China steht ebenfalls auf der Liste, jedoch vorbehaltlich der Bestätigung der Gegenseitigkeit.

Auch für Sonderverwaltungsregionen in China sollen Reisebeschränkungen abgeschafft werden: Hong Kong şi Macao. Die Bedingung der Gegenseitigkeit für diese Sonderverwaltungsregionen wurde angehoben.

Einwohner von Andorra, Monaco, San Marino und dem Vatikan sollten im Sinne dieser Empfehlung als EU-Einwohner betrachtet werden.

Die Empfehlung des Rates ist kein rechtsverbindliches Instrument. Die Behörden der Mitgliedstaaten bleiben für die Umsetzung des Inhalts der Empfehlung verantwortlich. Sie dürfen in voller Transparenz die Reisebeschränkungen für die aufgeführten Länder nur schrittweise aufheben. Ein Mitgliedstaat sollte nicht beschließen, Reisebeschränkungen für nicht aufgeführte Drittländer aufzuheben, bevor dies nicht auf koordinierte Weise beschlossen wurde.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.