Bulgaria Air übernimmt den ersten Airbus A220 aus seiner Flotte!

0 212

Bulgaria Air, die bulgarische Fluggesellschaft, hat ihre erste A220 erhalten. Das Flugzeug ist von der Air Lease Corporation (ALC) geleast, der Empfang fand jedoch im Airbus-Werk in Mirabel, Kanada, statt. Der A220 wird sowohl für regionale als auch für internationale Flüge in ganz Europa eingesetzt. 

Bulgaria Air wird insgesamt sieben A220 von ALC leasen, darunter fünf A220-300 und zwei A220-100. Dabei handelt es sich um den Flugzeugtyp der neuesten Generation von Airbus, der die Flotte von Bulgaria Air ergänzt, zu der bereits sieben A320-Flugzeuge gehören.

Der A220 bietet mit einer Reichweite von bis zu 6.390 km eine erhöhte Einsatzflexibilität. Es wurde speziell für den Markt mit 100–150 Sitzplätzen entwickelt und zeichnet sich durch fortschrittliche Aerodynamik, modernste Materialien und Motoren aus.

Airbus hat fast 800 Bestellungen für den A220 von 30 Kunden erhalten und 265 Flugzeuge bereits ausgeliefert. Die A220 ist bei 16 Fluggesellschaften weltweit im Einsatz und hat mehr als 90 Millionen Passagiere befördert. Airbus A220-Flugzeuge werden auf 1100 Strecken eingesetzt und bedienen mehr als 375 Ziele weltweit.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.