Der erste Direktflug von Rumänien nach Punta Cana wurde gestartet.

0 2.238

Riu Hotels in der Dominikanischen Republik empfingen am Valentinstagswochenende Hunderte von Touristen aus Bulgarien und Rumänien. Sie kamen in Punta Cana mit den ersten Direktflügen aus den beiden osteuropäischen Ländern an.

Die Informationen wurden vom Verkaufsleiter der RIU-Hotelkette, Elsi Cruz García, veröffentlicht Der Empfang der Kunden wurde streng unter Einhaltung aller von den Behörden angegebenen Gesundheitsprotokolle durchgeführt, um die Verbreitung von Covid-19 zu verhindern.

Er wies darauf hin Es ist das erste Mal, dass Direktflüge von den beiden europäischen Ländern nach Punta Cana durchgeführt werden, die Interesse an neuen Schwellenländern wecken will.

Die Flüge wurden auf Initiative von Reiseveranstaltern gestartet.

In Anbetracht dieser Initiative hat der Präsident der Eastern Hotel Association (Asoleste), Ernesto Veloz, kürzlich darauf hingewiesen Riu Hotels fördert die Ankunft von Touristen aus Bulgarien und Rumänien, um die Auslastung der Hotels aufrechtzuerhaltenvor allem zu einer Zeit, als Flüge von Kanada werden bis zum 30. April storniert, Früheste.

Die Flüge wurden auf Initiative von Reiseveranstaltern gestartet, die um die Unterstützung der Hotelkette Riu baten, um Vorzugspreise zu erhalten. Touristen haben in den fünf Hotels übernachtet, die die Kette in Punta Cana besitzt: Punta Cana Palace River, Bambú River, Bávaro Palace River, República River und Naiboa River.

Laut diesen Quellen ist, obwohl noch nicht garantiert ist, dass der Betrieb fortgesetzt wird, Es gibt Reiseveranstalter, die eine Verlängerung der Flüge im Laufe des Jahres wünschen. ob diese Flüge erfolgreich sein werden.

Zu diesem Zeitpunkt sind Flüge bis Mai mit einer wöchentlichen Häufigkeit jeden Freitag verfügbar.

Bevor Sie Ihre Tickets kaufen, überprüfen Sie die Reisebedingungen in die Dominikanische Republik und In România. Derzeit ist die Dominikanische Republik NICHT aktiv Rumäniens gelbe Liste.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.