Coronavirus: Der mit Coronavirus entdeckte italienische Passagier befand sich auf den Flügen Wizz Air Bologna - Craiova - Bologna

0 1.504

UPDATE 26. Februar: Nach der vorherigen Erklärung bestätigt Wizz Air, dass es mit den zuständigen Behörden in Bezug auf zukünftige Maßnahmen in Kontakt steht, die erforderlich sind, um die Besatzung und Passagiere, die mit dem mit Coronavirus infizierten Passagier sicher gereist sind, zu halten.

Das Flugzeug, das den betroffenen Flug durchgeführt hat, wurde mit sofortiger Wirkung aus dem Betriebssystem entfernt und wird vor der Wiederaufnahme des Betriebs gemäß den spezifischen Vorschriften desinfiziert.

Ein weiteres Flugzeug der Wizz Air-Flotte wurde für den Flug W6 3762 Bologna - Craiova eingesetzt, der für den 26. Februar verschoben wird. Obwohl die oben genannte Situation außerhalb der Kontrolle von Wizz Air liegt, entschuldigt sich die Fluggesellschaft für diese Unannehmlichkeiten. Die Sicherheit und Gesundheit unserer Passagiere und Besatzungsmitglieder bleibt unsere Priorität, und das WIZZ wird alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass sie geschützt bleiben.

Der mit Coronavirus gefundene italienische Passagier befand sich auf Wizz-Flügen

ERSTE NACHRICHTEN 25. Februar: Wizz Air bestätigt, dass es von den Gesundheitsbehörden über den mit Coronavirus entdeckten Passagier informiert wurde. Es befand sich ab dem 63762. Februar auf dem Flug W18 in Bologna - Craiova und ab dem 63761. Februar auf dem Flug W22 in Craiova - Bologna.

Wizz Air folgt internen Verfahren. Es steht in Kontakt mit den zuständigen Behörden und überwacht die Entwicklung gemäß den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) genau.

Die Wartungsteams und das Bodenpersonal des Unternehmens verfügen über klare Richtlinien und Verfahren, die von den medizinischen Behörden vorgeschrieben werden und für andere mögliche ähnliche Fälle gelten. Die Sicherheit von Passagieren und Besatzung bleibt die Priorität von Wizz Air.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.