Die Air France Foundation stellt libanesischen Schulen Computer zur Verfügung

0 165

Nach der Katastrophe von Beirut im August 2020 leisten Air France und seine Mitarbeiter Hilfe und Unterstützung für die libanesische Bevölkerung. Durch eine große Spendenaktion "Solidarité Liban" wurden fast 3 Tonnen Spenden gesammelt.

Sechs Monate nach der Tragödie half die Air France Foundation jungen libanesischen Schulkindern und stellte ihnen Computer zur Verfügung, mit denen sie ihr Studium fortsetzen konnten. Die Air France Foundation kaufte 52 Computer zugunsten des LEM-Vereins - Les enfants de la Méditerranée (Kinder des Mittelmeers). In Zusammenarbeit mit Air France Cargo und der Air France Division in Beirut wurden diese Computer am 27. Januar nach Beirut geschickt.

Seit 2016 arbeitet der LEM-Verband im Libanon für benachteiligte und missbrauchte libanesische Kinder und Flüchtlingskinder (Syrer, Palästinenser), die die ersten Opfer der Krise sind, die das Land durchmacht. Die LEM Association unterstützt über ihren lokalen Partner AFEL - Association du Foyer de l'Enfant Libanais - die Rehabilitation von Schulen, den Kauf von Bildungs- und Schulmaterial, die psychologische Unterstützung und die Durchführung von Aktivitäten. "Kunsttherapie " für kriegstraumatisierte Kinder. Nach den Explosionen, die mehrere Schulen in Beirut zerstörten, half der LEM-Verband beim Wiederaufbau.

Seit mehr als 28 Jahren finanziert die Air France Foundation Bildungsprojekte, die kranken und behinderten Kindern und Jugendlichen in den Ländern helfen, in denen Air France tätig ist. Die Stiftung passt ihre Projekte an, um den aktuellen Herausforderungen so schnell wie möglich gerecht zu werden.

Im Rahmen ihres Engagements für die Umwelterziehung finanziert die Air France Foundation Bildungs- und Lerninitiativen, die zum Verständnis von Klimaproblemen und zum Erhalt der biologischen Vielfalt beitragen. Seit seiner Gründung hat es dank der engen Verbindungen zu den Verbänden und des Engagements der Air France-Mitarbeiter zur Entwicklung von 1.516 Projekten in Frankreich und auf der ganzen Welt beigetragen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.