Emirates fliegt ab 380. August mit Airbus A1 auf der Strecke Dubai - Mauritius!

0 897

Emirates wird ab dem 15. Juli den Flugdienst nach Mauritius mit zwei wöchentlichen Flügen wieder aufnehmen, da der Inselstaat seine Grenzen schrittweise für internationale Touristen wieder öffnet. Um der Marktnachfrage gerecht zu werden, werden Flüge nach Mauritius ab dem 380. August mit Emirates A1-Flugzeugen durchgeführt. Vollständig geimpfte Reisende können einen erholsamen und sicheren Urlaub in sicheren und vorab genehmigten COVID-19-Resorts auf der Insel genießen.

Von weißen Sandstränden, kristallklarem Wasser und reizvoller Landschaft - Mauritius bleibt eines der beliebtesten Urlaubsziele und zieht Reisende aus Amerika, Europa und dem Nahen Osten an. Emirates-Passagiere können auch andere Ziele im Indischen Ozean genießen, da die Fluggesellschaft 28 wöchentliche Flüge auf die Malediven und 7 wöchentliche Flüge auf die Seychellen anbietet.

Emirates fliegt mit Airbus A380 auf der Strecke Dubai - Mauritius.

EK701 Dubai 02:35 - 09:10 Mauritius - Donnerstag und Samstag
EK704 Mauritius 23:10 - 05:45 + 1 Dubai - Freitag und Sonntag

Die Erfahrung mit dem Airbus A380 von Emirates ist ein Anziehungspunkt für Passagiere für seine geräumigen und komfortablen Kabinen. Emirates betreibt Airbus A380 Emirates-Flugzeuge nach New York JFK, Los Angeles, Washington DC, Toronto, Paris, München, Wien, Frankfurt, Moskau, Amman, Kairo und Guangzhou.

Vom 15. Juli bis 30. September 2021 öffnet Mauritius seine Grenzen wieder für geimpfte Passagiere. Vollständig geimpfte Reisende können einen "Hotelurlaub" genießen und aus einer umfangreichen Liste zugelassener Hotels auf der Insel wählen. Ab dem 1. Oktober heißt Mauritius vollständig geimpfte Reisende willkommen, die die Insel frei und ohne Einschränkungen erkunden können.

Emirates fliegt diesen Sommer mit Airbus A380 zu 15 Zielen.

Emirates bedient 115 globale Ziele und wird bis Ende Juli fast 90% des vor der Pandemie bedienten Netzwerks wiederherstellen und 880 wöchentliche Verbindungen zu 124 Städten anbieten.

Die Fluggesellschaft wird im Juli sieben Städte wieder aufnehmen: VenedigPhuketNisa, Orlando und Mexiko StadtLyon şi Malta. Emirates wird ab dem 22. Juli auch Flüge in Floridas zweitgrößte Stadt und einen der beliebtesten Urlaubsorte der Welt, Miami, einführen.

Reisen Sie sicher mit Emirates.

Die Buchungsrichtlinien von Emirates geben Kunden Flexibilität und Vertrauen in die Reiseplanung. Wer am oder vor dem 30. Juni 2021 ein Emirates-Ticket für Reisen kauft, kann großzügige Buchungsbedingungen und -optionen nutzen.

Wenn sie ihre Reisepläne ändern müssen, haben die Passagiere die Möglichkeit, ihre Reisedaten zu ändern oder das Ticket ohne zusätzliche Kosten um 2 Jahre zu verlängern. Weitere Details finden Sie unter https://www.emirates.com/ae/english/help/covid-19/ticket-options/

Alle Emirates-Kunden können mit der ersten Reiseversicherung mit mehreren Risiken in der Luftfahrtbranche und der COVID-19-Deckung sicher reisen. Diese Deckung wird von Emirates für alle ab dem 1. Dezember 2020 gekauften Tickets ohne zusätzliche Kosten für Kunden bereitgestellt.

Emirates-Kunden, die vor ihrer Abreise aus Dubai ein COVID-19-PCR-Testzertifikat benötigen, können in den Kliniken von Dubai von Sonderkonditionen profitieren, indem sie einfach ihr Ticket oder ihre Bordkarte vorlegen. Heim- oder Bürotests sind ebenfalls verfügbar, mit Ergebnissen innerhalb von 48 Stunden. Weitere Informationen unter www.emirates.com/flytoDubai

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.