Flugzeugabsturz: 228-201 Dornier Busy Bee Congo stürzt beim Start ab

0 164

Heute, 24 November 2019, ereignete sich im Kongo ein tragischer Flugzeugabsturz. Ein Dornier 228-201-Flugzeug von Busy Bee Congo brach kurz nach dem Start zusammen. Das Flugzeug sollte den Flug auf der Strecke Goma - Beni durchführen.

Hat sich Ihr Flug in den letzten 3 Jahren um mehr als 3 Stunden verspätet oder wurde Ihr Flug annulliert? Beantragen Sie JETZT einen Rechtsschaden bis zu € 600!

Das Flugzeug verpasste den Start und stürzte über die Häuser in der Region Birere südlich des Flughafens Goma. Nach Angaben der örtlichen Behörden befanden sich 17-Personen an Bord. Leider waren auch Opfer vor Ort. Die Zahl der Opfer erreichte 29, 17-Flugzeuginsassen und 12-Bodenpersonen. Unter den Opfern sind einige lokale Politiker.

Ein 228-201 Dornier stürzte beim Start ab

Das Dornier 228-201-Flugzeug (9S-GNH) war 35 Jahre alt und 7 Monate alt. Er führte den ersten Flug auf der 6 May 1984 durch. Es ist verfrüht, über die Ursachen des Unfalls zu sprechen. Die lokalen Behörden führen Felduntersuchungen durch.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Chinesische Tradition)EnglischFranzösischDeutschItalianPortugiesischRumänischRussischSpanischTürkisch