RYANAIR kündigt 3 neue Stützpunkte in Griechenland und 46 neue Strecken an

0 725

Offiziell, Griechenland eröffnet am 2021. Mai die touristische Sommersaison 14, aber nur für diejenigen, die auf COVID-19 geimpft, immunisiert oder getestet wurden. Aber Rumänen könnten ab Mitte April nach Griechenland reisen, besonders für die kurzen Osterferien.

Seit Griechenland den Eröffnungsplan für die Touristensaison angekündigt hat, haben die Fluggesellschaften Hunderte von Strecken und Flügen angekündigt, insbesondere Billigfluglinien. RYANAIR plant die Eröffnung von drei neuen Stützpunkten in Griechenland. Insbesondere handelt es sich um 3 völlig neue Basen Korfu (KBE) und Rhodos (RHO), aber auch um die Wiedereröffnung der Chania-Basis (CHQ) nach 2 Jahren nach ihrer Schließung.

Die größte Billigfluggesellschaft in Europa beabsichtigt, der Basis auf Korfu zwei Flugzeuge zuzuweisen, während die Stützpunkte auf Rhodos und Chania jeweils ein Flugzeug haben werden.

3 neue Stützpunkte in Griechenland und 107 Strecken in der Sommersaison 2021

In der Sommersaison 2021 wird RYANAIR häufige Flüge auf 107 Strecken von den drei Stützpunkten aus durchführen, von denen 46 neue Strecken sind. Achtzehn neue Routen kommen von Korfu, 15 von Chania und 27 von Rhodos. Alle drei Stützpunkte sollen im Juli 2021 eröffnet werden und sind zunächst saisonabhängig und bis Oktober 2021 in Betrieb.

Aus Korfu, RYANAIR fliegt zu Zielen wie: Wien, Brüssel, Prag, Kopenhagen, Budapest, Dublin, Tel Aviv, Mailand, Rom, Verona, Berlin, Köln, Nürnberg und vielen mehr. RYANAIR wird auch im Inland von Korfu nach Santorini und Heraklion fliegen.

Von Rhodos, RYANAIR fliegt zu Zielen wie: Wien, Brüssel, Prag, Dublin, Tel Aviv, Mailand, Rom, Berlin, Memmingen, Warschau, London, Manchester und vielen mehr. RYANAIR wird auch im Inland von Rhodos nach Thessaloniki und Heraklion fliegen.

Aus Chania (Kreta), RYANAIR fliegt zu Zielen wie: Wien, Brüssel, Sofia, Dublin, Tel Aviv, Mailand, Rom, Venedig, Berlin, Memmingen, Frankfurt, Warschau, London, Manchester, Kiew und vielen mehr. RYANAIR wird auch im Inland von Chania nach Thessaloniki, Athen und Mykonos fliegen.

"Da die Impfprogramme in den kommenden Monaten fortgesetzt werden, wird der Flugverkehr in diesem Sommer zunehmen, und wir freuen uns, drei neue Sommerbasen in Griechenland bekannt zu geben.Sagte Ryanair Commercial Director Jason McGuinness.

Unter den neuen Routen, die von den Stützpunkten in Griechenland angekündigt wurden, finden wir Sibiu - Korfu (ab 3. Juli) und Suceava - Rhodos (ab 1. Juli). Ab dem 3. Juni werden die Flüge auf der Strecke Bukarest - Kreta / Chania wieder aufgenommen. sehen häufige Flüge von Rumänien nach Griechenlandin der Sommersaison 2021.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.