TOP 25 der größten Inseln der Welt

0 274

Sie haben sich wahrscheinlich wie wir schon einmal gefragt, was die größten Inseln der Welt sind. Und nein, es ist nicht Australien, wie wir alle vielleicht denken. Ein solches Ranking ist technischer und weniger subjektiv, weil wir über eine belegte Fläche sprechen, aber auch andere Kriterien, nicht wie wir es bevorzugen.

Zuerst sollten wir verstehen, was eine Insel im Gegensatz zu einem Kontinent ist. Gleichzeitig sollten wir verstehen, warum Australien nicht in die Liste der größten Inseln der Welt aufgenommen wird, Grönland jedoch. Aber all diese Informationen finden Sie am Ende dieser Spitze der größten Inseln der Welt.

Die größten Inseln der Welt

Unten sehen Sie 25 der größten Inseln der Erde, geordnet nach ihrer Fläche. Und in diesem Top finden Sie Inseln von Großbritannien bis Papua-Neuguinea.

25 Sri Lanka (65 km268) – Früher bekannt als Ceylon, ist Sri Lanka ein Inselstaat im Indischen Ozean, bestehend aus der Hauptinsel und einem Archipel, das reich an zahlreichen Satelliteninseln ist.

24 Banks Island (70028 km2) ist die westlichste Insel des kanadisch-arktischen Archipels und gehört administrativ zur Inuvik-Region der kanadischen Nordwest-Territorien. Es ist die fünftgrößte kanadische Insel.

23 Insel Sachalin (72 km493), auch bekannt als Sachalin, ist die größte Insel Russlands und die 23. der Welt.

22 Insel Hispaniola (73 km929) ist eine der ersten europäischen Kolonien in der Neuen Welt. Es ist auch eine der bevölkerungsreichsten Inseln Amerikas und flächenmäßig die 22. größte der Welt. Es ist Teil des Archipels der Großen Antillen, das vom türkisfarbenen Wasser der Karibik umspült wird.

21 Insel Hokkaido (Hokkaido) (78 km719), früher bekannt als Ezo, ist die zweitgrößte Insel Japans.

20 Insel Irland (84.421 km2) sie ist die drittgrößte Insel Europas, aber auch ein Archipel bestehend aus etwa 80 verschiedenen Inseln, von denen nur 20 dauerhaft bewohnt sind. Irland selbst ist politisch in die Republik Irland und Nordirland geteilt.

19 Insel Mindanao (97 km530), auch Südphilippinen genannt, ist die zweitgrößte Insel der Philippinen (nach Luzon). Mindanao ist die Heimat von über 20 Millionen Menschen.

18 Insel Island (101.826 km2) es ist die zweitgrößte Insel in Europa. Aber dieses Touristenziel braucht wahrscheinlich keine Einführung. Trotz seiner Größe ist Island eine der am dünnsten besiedelten Inseln der Welt.

17 Insel Kuba (105.806 km2) Auf einer Länge von über 1400 Kilometern bietet die Hauptinsel Kuba eine angenehme Mischung aus spanischer Kolonialarchitektur, wunderschönen Stränden und natürlich Tabakfeldern, auf denen die berühmten kubanischen Zigarren hergestellt werden.

16 Insel Neufundland (108.860 km2) sie ist Kanadas viertgrößte Insel und die östlichste kanadische Provinz. Es ist auch die größte kanadische Insel außerhalb des Nordens und ein beliebter Ort, um die Nordlichter zu sehen.

15 Insel Luzon (109.965 km2) Es ist die am dichtesten besiedelte Insel der Philippinen und eine der am dichtesten besiedelten Inseln der Welt. Die Hauptstadt Manila sowie Quezon City befinden sich auf der Insel Luzon.

14 Nordinsel (111,583 km2), Neuseelands glorreiche Insel, die auch als Te Ika-a-Maui bekannt ist, wird durch die Cook Strait von der Südinsel getrennt und ist ein Kaleidoskop geothermischer Wunder, bunter Strände und Nationalparks.

13 Insel Java (138 km794) ist eine der größten Inseln des indonesischen Archipels. Sie beheimatet mehr als die Hälfte der indonesischen Bevölkerung und ist die bevölkerungsreichste Insel der Welt.

12 Südinsel (145,836 km2), auch bekannt als Te Waipounamu, ist die größere der beiden Hauptinseln Neuseelands.

11 Insel Sulawesi (180.681 km2) ist eine der zu Indonesien gehörenden Inseln. Es liegt zwischen Borneo und Neuguinea, südlich der Celebes-See.

Top 10 der größten Inseln der Welt

10 Ellesmere-Insel (196.236 km2) ist eine Insel im kanadisch-arktischen Archipel im Norden Kanadas und Nordamerikas und Teil der Gruppe der Queen-Elizabeth-Inseln.

09 Britische Insel (209.331 km2), eine der größten britischen Inseln, liegt im Nordatlantik und ist durch den Ärmelkanal und die Nordsee vom europäischen Festland getrennt. Es ist die größte Insel Europas.

08 Victoria-Insel (217.291 km2) Es ist die zweitgrößte Insel des kanadisch-arktischen Archipels. Obwohl es sie schon seit Jahrhunderten gibt, ist die Insel immer noch dünn besiedelt und beherbergt etwa 2000 Menschen.

07 Insel Honshu (225.800 km2), die größte der vier Hauptinseln Japans. Auf der Insel Honshu befinden sich einige der berühmtesten Städte Japans, darunter Tokio, Hiroshima und Osaka.

06 Insel Sumatra (443.065 km2) es ist das zweitgrößte in Indonesien. In der Subduktionszone der indo-australischen und eurasischen tektonischen Platten gelegen, wird es oft von Erdbeben und Tsunamis heimgesucht. Umgeben von wunderschönem Regenwald, ist der größte Reiz der Insel ihre Natur und Tierwelt.

05 Baffininsel (507451 km2) ist eine große Insel im östlichen Teil des Kanadischen Arktischen Archipels am Polarkreis. Es gehört administrativ zur Region Qikiqtaaluk des kanadischen Territoriums Nunavut. Mit einer Fläche von 507451 km² ist sie die größte Insel Kanadas und die fünftgrößte der Welt. Trotz ihrer fantastischen Landschaft aus Fjorden, Süßwasserseen und gletschergefüllten Nationalparks ist sie eine der lebensfeindlichsten Inseln der Erde

04 Insel Madagaskar (587.041 km2) Es liegt an der Ostküste Afrikas, mitten im Indischen Ozean. Diese Insel ist berühmt für ihre erstaunliche Tierwelt mit rund 250000 Tierarten, darunter die berühmten Streifenschwanzmakis. Interessanterweise sind zwei Drittel der Wildtiere nirgendwo sonst auf der Erde zu finden.

Top 3 der größten Inseln der Welt

03 Insel Borneo (748.168 km2) Es ist riesig und hat die doppelte Fläche Deutschlands. Es ist auch die einzige Insel, die von einem Trio von Ländern regiert wird – Brunei, Malaysia und Indonesien, aber der größte Teil der Insel ist indonesisches Territorium.

02 Insel Neuguinea (785.753 km2) ist ein im Pazifischen Ozean, in der Nähe von Nordaustralien, von dem es durch die Torres-Straße getrennt ist. Interessanterweise ist Neuguinea auch die größte Insel der südlichen Hemisphäre und Ozeaniens.

01 Insel Grönland (2 130 800 km2) es ist das größte der Welt. Zwischen dem Nordatlantik und dem Arktischen Ozean gelegen, ist es ein unabhängiges Territorium Dänemarks und trotz seiner Größe weitgehend unbewohnt. Es ist die Heimat von etwa 50 Menschen.

Grönland ist eine Insel, Australien ein Kontinent

Obwohl es keine offiziellen Regeln gibt, die die Unterschiede zwischen einer Insel und einem Kontinent festlegen, um Grönland als potenziellen Kontinent zu definieren, sind die Grönländer unnachgiebig – sie betrachten sich selbst als Inselbewohner. Stattdessen wird Australien als Land - Kontinent betrachtet. Australien kann aus geologischen Gründen unterschieden werden – es liegt auf einer eigenen tektonischen Platte. Australien besaß ebenso seine eigene Fauna und Flora, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt.

In der Grundschule lernen wir in Erdkunde, dass es 7 Kontinente auf der Erde gibt: Europa, Nordamerika, Südamerika, Afrika, Australien, Asien, Antarktis. Australien ist und bleibt also ein Kontinent, keine Insel.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.