Um die Sonnenfinsternis abzufangen, passt Alaska Airlines seinen Flugplan an

1 411

Am 9 März findet 2016, um 05: 35 Ortszeit von Rumänien, statt totale Sonnenfinsternis. Es wird im Indischen Ozean beginnen, südlich nach Sumatra, dann durch das Zentrum von Sulawesi, um über die kleinen Inseln Indonesiens fortzufahren. Dann ist sein Kurs gerade über dem Pazifischen Ozean.

Für dieses stromale Phänomen Alaska Airlines hat zugestimmt, den 870-Flugplan zu ändern, der mit einer Verspätung von 25-Minuten von Anchorage nach Honolulu fliegen wird.

Eclipse-sun-Alaska Airlines

Joe Rao ist ein Astronom mit Erfahrung in der Verfolgung von Sonnenfinsternissen. Nach einigen Berechnungen bemerkte er das 870 Alaska Airlines Flug ist am besten geeignet, um dieses Phänomen zu verfolgen. Er wird einer der zwölf Astronomen an Bord des Flugzeugs sein Boeing 737-800 Alaska Airlines und wird zusammen mit 163-Passagieren in der Lage sein, die totale Sonnenfinsternis aus 11200-Metern Höhe zu verfolgen.

Alaska 737-800

Berechnungen zufolge wird das Flugzeug mit 850 km / h in einer Höhe von 11200 Metern fliegen und die Sonnenfinsternis 1100 Kilometer nördlich von Honolulu abfangen. Für diejenigen im Flugzeug, die um 17:35 Uhr (8. März - Ortszeit) beginnen, ist die Sonne 1 Minute und 53 Sekunden lang vollständig bedeckt. Es wird ein einzigartiges Erlebnis für die Passagiere des Fluges 870 Alaska Airlines sein, ein Erlebnis, das auch die Passagiere des Fluges erleben werden LH435 (Chicago O'Hare - München), aber im März 2015.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.