(Video) In 2014 10 neue Ziele für Airbus A380 Emirates

8 413

2014 war ein sehr gutes Jahr für Emirates. Airbus A380 flog zu neuen 10-Zielen, ein Rekord für den arabischen Betreiber. Das einzige Zweideck-Komplettflugzeug begeistert die Passagiere nach wie vor durch die Eleganz und den Komfort an Bord, aber auch durch seine Abmessungen.

Pe Januar 1 2014, Emirates startete das Jahr mit dem Flug von A380 nach Zürich. Auf Februar 1 2014, Emirates hat den Betrieb der Strecke Dubai - Barcelona mit Airbus A380 aufgenommen. Auf März 30 2014ein Flugzeug Airbus A380 Emirates ist am Flughafen Gatwick in London gelandet. Auf Juli 16 2014, Emirates hat den Betrieb der Strecke Dubai-Kuwait mit dem Airbus A380 aufgenommen, der kürzeste Flug mit "Super Jumbo". Auf Juli 21 2014, Emirates flog mit A380 nach Mumbai. auf 1 September 2014Emirates flog mit A380 nach Frankfurt. auf Oktober 1 2014Emirates flog die A380 nach Dallas / Fort Worth. Das Ende des Jahres 2014 kam auch zum ersten Mal in der Luftfahrt für Emirates. In 3 Tagen, Emirates hat 3 neue Ziele im A380-Netzwerk hinzugefügt: Mailand und San Francisco am 1 DezemberHouston auf 3 Dezember.

Zwischen 20-25 und 2014 Emirates nahm mit einem Airbus A2014 an der ILA Berlin 380 teil. Während fünf Tagen Flugleistung wurde das Flugzeug von ungefähr 13-000-Personen besucht, was einer vollständigen 25-Ladung entspricht.

Auch in 2014: Emirates führte einen Sonderflug mit Airbus A380 in Glasgow durch (April 10 2014); Emirates flog mit A380 nach Wien (26 Mai 2014).

Emirates ist die größte Fluggesellschaft von A380 und hat 57 Flugzeuge im operativen Betrieb sowie 83 bestellt. In 2014 erhielt Emirates 13 Airbus A380-Einheiten, und in 2015 werden 15-Einheiten erwartet. Derzeit fliegt Emirates mit A380 zu 34-Zielen weltweit, und Perth wird zum 35-Ziel (1 zu 2015).

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.