Air Antwerp hat den Betrieb am 11. Juni 2021 eingestellt. (Insolvenz)

0 201

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Die belgische Fluggesellschaft Air Antwerp stellte den Flugbetrieb am 11. Juni 2021 ein. Das Unternehmen betrieb zwischen Antwerpen und dem London City Airport eine einzige 50-sitzige Fokker 50. Vor der Covid-19-Pandemie gab es drei tägliche Flüge. Die im Mai 2019 gegründete Air Antwerp hat außerdem eine Code-Sharing-Vereinbarung mit KLM abgeschlossen.

Das Unternehmen wurde nach dem Zusammenbruch der belgischen Fluggesellschaft VLM mit Fokus auf Geschäftsreisen gegründet und startete im September 2019 Flüge nach London. Ein Unternehmenssprecher sagte: „Der Verwaltungsrat von Air Antwerp hat daher beschlossen, die operative Tätigkeit der Regionalfluggesellschaft vollständig einzustellen und das Unternehmen aufzulösen. Die ersten sechs Monate verliefen sehr gut und bis zum Beginn der Coronavirus-Pandemie lag die Airline im Rahmen des Businessplans.“

Die Flüge wurden für kurze Zeit wieder aufgenommen, von September letzten Jahres bis zum Beginn der zweiten Welle der Pandemie. "Die sehr begrenzte Anzahl laufender Buchungen wird zurückerstattet, Verträge mit Lieferanten werden einvernehmlich gekündigt."

Das Scheitern fiel auch mit dem Zusammenbruch der Franchise-Fluggesellschaft Aer Lingus Stobart Air zusammen. Daher müssen Passagiere nach alternativen Flügen suchen, die Irland und Nordirland mit dem britischen Festland verbinden.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.