Condor nimmt im Dezember die Flüge auf die Malediven, nach Kuba und in die Dominikanische Republik wieder auf.

0 666

Die deutsche Fluggesellschaft Condor - die deutsche Division von Thomas Cook, die hauptsächlich für Resorts tätig ist - wird vom Frankfurter Flughafen aus Flüge in die Dominikanische Republik, die Malediven und Kuba wieder aufnehmen.

Ab dem 18. Dezember 2020 wird Condor drei Flüge pro Woche nach Punta Cana und einen Flug pro Woche nach Puerto Plata in Santo Domingo durchführen. Es gibt auch 3 wöchentliche Flüge auf die Malediven und 2 Flüge nach Kuba.

Frankfurt - Männlich (Malediven)

Montags und samstags werden folgende Flüge angeboten:

DE2320 Frankfurt 19:40 - 09:50+1 Männlich
DE2321 Männlich 11:25 - 18:25 Frankfurt

Frankfurt - Punta Cana (Dominikanische Republik)

Montags, mittwochs und samstags werden folgende Flüge angeboten:

DE2228 Frankfurt 11:35 - 16:35 Punta Cana
DE2227 Punta Cana 19:25 - 09:50+1 Frankfurt

Frankfurt - Puerto Plata (Dominikanische Republik)

Mittwochs werden die Flüge wie folgt sein:

DE2144 Frankfurt 09:30 - 13:40 Puerto Plata
DE2144 Puerto Plata 14:40 - 08:40+1 Frankfurt

Frankfurt - Varadero (Kuba)

Dienstags, freitags und samstags werden folgende Flüge angeboten:

DE2198 Frankfurt 12:00 - 17:20 Varadero
DE2199 Varadero 19:20 - 11:00+1 Frankfurt

Gleichzeitig werden in den Winterferien mehrere Flüge zu den Kanarischen Inseln angeboten. Von Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und München aus fliegt Condor nach Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Palma, Teneriffa und Madeira.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.