Emirates erhöht die Häufigkeit von Flügen auf die Malediven und die Seychellen.

0 108

Emirates hat angekündigt, vor den Osterferien zu beliebten Urlaubszielen auf den Malediven und den Seychellen zu fliegen. Ab dem 28. März bietet die Fluggesellschaft ihren Kunden 28 wöchentliche Flüge nach Male und 7 wöchentliche Flüge nach Mahe an. Die neuen Flüge werden die Marktnachfrage erfüllen und den Kunden mehr Flexibilität und Konnektivität für Reisen in diesen Osterferien bieten.

Weitere Emirates-Flüge nach Malediven.

Emirates bietet derzeit 24 wöchentliche Flüge mit einer Boeing 777-300ER auf die Malediven an. Vom 28. März bis 18. April wird die Fluggesellschaft die Anzahl der Flüge auf 28 Flüge pro Woche erhöhen.

Alle, die sich für eine Reise auf die Malediven entscheiden, mit Ausnahme der Bürger der Malediven, müssen ein negatives Ergebnis eines PCR-Tests für COVID-19 vorlegen, der maximal 96 Stunden vor Abflug durchgeführt wurde. Reisende sind ebenfalls verpflichtet eine Selbsterklärung online ausfüllen, 24 Stunden vor Ankunft auf den Malediven.

Weitere Emirates-Flüge nach Seychellen.

Vom 28. März bis 30. Oktober 2021 wird die Anzahl der Emirates-Flüge von Dubai nach Mahe von 5 wöchentlichen Flügen auf 7 erhöht. Die Flüge werden von einer Boeing 777-300ER durchgeführt. Die Ankündigung kommt, nachdem der Inselstaat dies angekündigt hat wird ab dem 25. März die Grenzen für internationale Reisen ohne Impf- oder Quarantäneanforderungen wieder öffnen.

Alle Reisenden müssen bei ihrer Ankunft auf der Insel noch einen negativen PCR-Test vorlegen, der maximal 72 Stunden vor Abflug durchgeführt wird.

Reisen Sie sicher mit Emirates.

Buchungsrichtlinien von Emirates gibt Kunden Flexibilität und Vertrauen in die Reiseplanung. Wer am oder vor dem 30. Juni 2021 ein Emirates-Ticket für Reisen kauft, kann großzügige Buchungsbedingungen und -optionen nutzen.

Wenn sie ihre Reisepläne ändern müssen, haben die Passagiere die Möglichkeit, ihre Reisedaten zu ändern oder das Ticket ohne zusätzliche Kosten um 2 Jahre zu verlängern. Weitere Details finden Sie unter https://www.emirates.com/ae/english/help/covid-19/ticket-options/

Alle Emirates-Kunden können mit der ersten Reiseversicherung mit mehreren Risiken in der Luftfahrtbranche und der COVID-19-Deckung sicher reisen. Diese Deckung wird von Emirates für alle ab dem 1. Dezember 2020 gekauften Tickets ohne zusätzliche Kosten für Kunden bereitgestellt.

Emirates-Kunden, die vor ihrer Abreise aus Dubai ein COVID-19-PCR-Testzertifikat benötigen, können in den Kliniken von Dubai von Sonderkonditionen profitieren, indem sie einfach ihr Ticket oder ihre Bordkarte vorlegen. Heim- oder Bürotests sind ebenfalls verfügbar, mit Ergebnissen innerhalb von 48 Stunden. Weitere Informationen unter www.emirates.com/flytoDubai

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.