Iberia nimmt Flüge zu mehreren Zielen in den Vereinigten Staaten wieder auf

0 101

Iberia geht einen weiteren Schritt in Richtung Erholung und wird ab Juni sein Streckennetz in den USA um neue Destinationen erweitern. Die Fluggesellschaft bot Flüge nach New York und Miami und ab dem 1. Juni Flüge nach Chicago an. Ab Juli wird das Unternehmen auch Flüge nach Boston und Los Angeles anbieten.

Iberia hat für die Sommersaison 2021 einen täglichen Direktflug von Madrid nach New York und Miami geplant. Der Flug nach Chicago wird den ganzen Juni über dreimal wöchentlich dienstags, donnerstags und samstags durchgeführt. Im Juli und August werden vier Flüge pro Woche durchgeführt, wobei der vierte Flug jeden Sonntag durchgeführt wird.

Iberia nimmt Flüge zu mehreren Zielen in den USA wieder auf.

Boston wird ab dem 1. Juli das nächste Ziel sein, das dem operativen Netzwerk hinzugefügt wird. Es wird drei Rotationen pro Woche geben. Außerdem werden am 30. Juni Flüge nach Los Angeles aufgenommen.

Um die Luftfahrt- und Tourismusbranche neu zu beleben, hat Iberia spezielle Reiseangebote in den Vereinigten Staaten eingeführt: Hin- und Rückflugtickets nach Miami ab 215 Euro, 239 Euro nach New York, 259 Euro nach Chicago, ab 267 Euro Hin- und Rückflug nach Boston und ab 449 Euro Euro in Los Angeles.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.