Die Malediven beabsichtigen, den PCR-Test für die Geimpften zu streichen

0 255

Der Tourismusminister, Dr. Abdulla Mausoom, sagte, dass er an einem Gesetzesentwurf arbeite, um die Einreise auf die Malediven ohne einen negativen COVID-19-PCR-Test für die Geimpften zu ermöglichen Impfstoff.

Dr. Mausoom bemerkte, dass immer mehr Länder geimpften Menschen erlauben, ohne zusätzlichen PCR-Test in diese Länder einzureisen. Dies ist der richtige Zeitpunkt für die Malediven, um solche Entscheidungen zu treffen.

"Nach der Impfung mit den entsprechenden Dosen und gegebenenfalls nach der Wartezeit wird eine Impfbescheinigung ausgestellt. Wenn dieses Zertifikat / diese Karte erhalten wurde, ist die Reise ohne weitere Prüfung gestattet. Es ist Zeit für die Malediven, dies zu tun und allen geimpften Touristen zu helfen. “

Dr. Mausoom sagte, da die Malediven als eine der ersten ihre Grenzen wieder geöffnet haben und es Vorteile für die Wirtschaft und das Land gab, wird es sicherlich noch viel mehr Vorteile geben, wenn sie ihre Grenzen für geimpfte Touristen öffnen.

Der Tourismusminister erklärte, dass sie sich in Gesprächen mit den zuständigen Behörden befinden, um Genehmigungen für geimpfte Touristen zu erhalten.

Die Malediven starteten am 19. Februar 1 ihr COVID-2021-Impfprogramm mit dem von der indischen Regierung gespendeten Covishield-Impfstoff. Bisher haben 137.124 Personen die erste Impfstoffdosis erhalten.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.