Der neue Geschäftsplan von Alitalia wurde vom Verwaltungsrat genehmigt

Der neue Geschäftsplan von Alitalia wurde vom Verwaltungsrat genehmigt

Der Sanierungsplan des Unternehmens beinhaltet: Reduzierung der Kosten um 1 Mrd. EURO und Steigerung der Einnahmen um 30%.

1 808

Am 15 März 2017 wurde der neue Geschäftsplan von Alitalia vom Verwaltungsrat genehmigt. Es wird während des 2017 - 2021-Zeitraums angewendet. Es enthält eine Reihe radikaler und notwendiger Maßnahmen für die Rentabilität und Stabilität des italienischen Unternehmens.

Die Geschäftsführung des Unternehmens wird den Plan und die italienische Regierung vorstellen und sich dann mit den Gewerkschaften treffen, um die Einzelheiten des Geschäftsplans und die Maßnahmen in Bezug auf die Anzahl der Beschäftigten zu erläutern und die Diskussionen über einen neuen Tarifvertrag wieder aufzunehmen.

Alitalias neuer Geschäftsplan - drastische Maßnahmen zur Wiederherstellung

Die Businessplan-Zusammenfassung enthält: Reduzierung der Kosten um 1 Mrd. EURO In den ersten drei Jahren, bis zu 2019, werden die Einnahmen gleichzeitig um 30% steigen, von geschätzten 2,9 Mrd. EURO auf 3,7 Mrd. EURO.

Eine Kostensenkung mit 1 Mrd. EURO wird durch die Reduzierung der Personalkosten und die Optimierung der Betriebskosten ermöglicht. Dies bedeutet, dass Alitalia eine erhebliche Anzahl von Mitarbeitern entlassen und bestimmte Betriebsverträge neu aushandeln wird.

Die Maßnahmen des Geschäftsplans werden von "vier Säulen des Wandels" unterstützt: einem neu abgestimmten Geschäftsmodell, das die Kosten senkt und die Produktivität steigert, das Netzwerk und die Beziehungen zu Partnern optimiert sowie Geschäftsinitiativen entwickelt.

Der Businessplan beinhaltet auch eine Flottenoptimierung. Dies wird mit 20 von schmalen (einspurigen) Flugzeugen reduziert. Gleichzeitig werden im operativen Betrieb mehrere Sitze auf den Flugzeugen montiert. Die Langstreckenflotte wird um eine Boeing 777-300ER erweitert, die diesen Sommer bei Alitalia eintreffen wird.

Alitalia beabsichtigt, die Anzahl der Flüge von Italien nach Amerika, einem für die italienische Fluggesellschaft sehr wichtigen Markt, zu erhöhen und die Aktivitäten in Mailand, Linate, Sizilien und Sardinien auszubauen. Das Unternehmen wird die transatlantischen Optionen neu bewerten, um die Anzahl der Flüge auf bestehenden Strecken zu erhöhen und neue Ziele in den beiden amerikanischen Ländern hinzuzufügen. Eine Reihe von Änderungen wird auch auf Kurz- und Mittelstreckenflügen von Europa aus vorgenommen. Wir erinnern Sie daran Alitalia hat den rumänischen Markt verlassen.

Die Betriebskosten werden optimiert, und Alitalia plant die Einführung bestimmter Zahlungsdienste an Bord. Sie wird auf Kurz- und Mittelstreckenflügen in den hybriden Bereich der On-Board-Dienste migrieren, auf Langstreckenflügen jedoch mit Vollservice operieren.

Für Alitalia wird eine sehr schwierige Phase mit drastischen Maßnahmen angekündigt. Aber nur so kann das Unternehmen bis 2019 profitieren.

1-Kommentar
  1. Der Flugverkehr wird die Flüge von Alitalia stark beeinträchtigen. Das Unternehmen hat kürzlich seinen neuen Geschäftsplan für die 2017-2021-Reihe angekündigt. Es beinhaltet Anpassungen der Betriebskosten, Entlassungen und viele […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.