Pratt & Whitney Canada forscht weiter an hybrid-elektrischer Antriebstechnologie

0 47

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Pratt & Whitney Canada hat angekündigt, im Rahmen einer Investition in Höhe von 163 Millionen CAD, die von den Regierungen Kanadas und Quebecs unterstützt wird, die Erforschung hybrider elektrischer und Demo-Flugzeugantriebstechnologien voranzutreiben.

Die neue hybrid-elektrische Antriebstechnologie wird zu erheblichen Verbesserungen der Flugzeugeffizienz führen, indem sie die Leistung in verschiedenen Flugphasen optimiert und dem Benutzer ermöglicht, den Treibstoffverbrauch und die CO30-Emissionen im Vergleich zu einem regionalen Turboprop-Flugzeug um 2% zu reduzieren.

P&WC arbeitet mit De Havilland Aircraft of Canada Limited zusammen, um diese hybridelektrische Technologie in ein Demoflugzeug von De Havilland Canada Dash 8-100 zu integrieren. Dieses Demoflugzeug wird einen fortschrittlichen Elektromotor und einen Controller von Collins Aerospace sowie einen Raytheon Technologies-Deal enthalten.

Pratt & Whitney Canada forscht weiter nach hybrid-elektrischer Antriebstechnologie.

Als Teil von Kanadas grünem Erholungsplan unterstützt der Strategic Innovation Fund der kanadischen Regierung die Technologiedemo, die dazu beitragen wird, Kanadas Luft- und Raumfahrtindustrie an die Spitze der weltweiten Bemühungen um eine nachhaltigere Luftfahrt zu bringen. Die Regierung von Quebec unterstützt dieses Projekt über das Investissement Québec und das Ministerium für Wirtschaft und Innovation im Rahmen einer Initiative, die als "Flugzeug für die digitale und grüne Mobilität von morgen" bekannt ist.

Dieses Projekt kombiniert fortschrittliche Technologien, die von P&WC und Collins entwickelt wurden, ist ein Nachfolger des im Jahr 804 gestarteten 2019-Projekts als gemeinsames Entwicklungsprogramm der beiden Unternehmen und bietet eine solide Grundlage für dieses neue Programm. P&WC wird 2022 Bodentests anstreben, die 8 zu Lufttests des Dash 100-2024-Flugzeugs führen.

Die Entwicklung hybrid-elektrischer Antriebstechnologien ist ein zentrales Element der Strategie von Pratt & Whitney, die Luftfahrt nachhaltiger zu machen.

All diese Elemente werden für die Luft- und Raumfahrtindustrie unerlässlich sein, um ihre CO2-Reduktionsziele bis 2050 zu erreichen. Das Unternehmen wird weiterhin mit Industriepartnern weltweit an einer Vielzahl von Luftfahrtprojekten zusammenarbeiten.

Das Unternehmen unterstützt die Bemühungen der Branche, die Entwicklung grüner Luftfahrttechnologien in Kanada zu koordinieren und zu beschleunigen, und bringt Interessenvertreter des kanadischen Luft- und Raumfahrtökosystems zusammen, von der Lieferkette bis hin zu Hochschulen und Regierungsorganisationen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.