Festlegen und Entwickeln von Ticketpreisen!

0 2.054

Die Ticketpreise sind weitgehend dynamisch. Das System, in dem Fluggesellschaften Ticketpreise festlegen, hat zu unzähligen Mythen geführt.

Einige von ihnen bezeichnen bestimmte Tage des Monats oder der Woche als die am besten geeigneten, um das begehrte Flugticket zu kaufen. Andere Mythen beziehen sich auf bestimmte Werbeaktionen, die am Tag des Fluges erscheinen können. Es gibt auch Verschwörungstheorien, die darauf hindeuten, dass "Cookies" von Unternehmen verwendet werden, um die angebotenen Preise zu manipulieren.

Was ist wahr und was ist falsch?

Was ist wahr und was ist falsch? Wie werden die Ticketpreise eigentlich festgelegt? Was ist die beste Zeit, um ein Flugticket zu buchen? All diese Fragen versuche ich in diesem Artikel zu beantworten. So legen Fluggesellschaften die Ticketpreise fest.

Zunächst gibt es einen Wettbewerb zwischen dem Passagier und der Fluggesellschaft. Der Passagier möchte das Flugticket zum niedrigsten Preis kaufen und versucht, das beste Angebot im Vergleich zum Reisezeitraum zu erzielen. Aber die Fluggesellschaft will auch mit dem Verkauf aller Flugtickets ein profitables Geschäft machen.

Es stimmt, dass das Preissystem für Flugpreise komplex ist und von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sein kann. Es wurden alle möglichen Studien durchgeführt, die indikativ bestimmte Zeitintervalle vorgeschlagen haben, in denen die Preise am niedrigsten wären. Dies ist jedoch von Flug zu Flug, von Ziel zu Ziel und je nach Zeitraum unterschiedlich. Studien können also Orientierung geben, aber nicht 100% zuverlässig.

Es stimmt, dass Websites von Fluggesellschaften "Cookies" verwenden, aber nicht, um die Preise zu beeinflussen, sondern weil ein europäisches / internationales Gesetz dies vorschreibt. Wir verwenden auch „Cookies“, verkaufen jedoch keine Flugtickets.

Ticketkorb und Tarifklassen

Das Unternehmen kann nur dann einen optimalen Gewinn aus einem Flug ziehen, wenn es die niedrigsten Kosten pro Passagier hat, und dies kann passieren, wenn alle Sitzplätze besetzt sind. Der Wunsch der Unternehmen besteht also darin, alle Tickets zu verkaufen.

Aber im Flugzeug Platz zu nehmen ist nicht um jeden Preis möglich. Kein Unternehmen will zu große Rabatte machen. Fluggesellschaften haben mehrere Ziele: um das Einkommen zu maximieren, mit vollen Flugzeugen fliegen, aber auch um so viele Tickets wie möglich zum Höchstpreis zu verkaufen. So entsteht der Prozess namens „Yield Management“.

Die Fluggesellschaften stellen einige "Körbe" mit einer bestimmten Anzahl von Sitzplätzen für jeden bereit. Gleichzeitig stehen den Fahrgästen je nach gewünschtem Service mehrere Tarifklassen zur Verfügung. Somit gibt es N Tarifkombinationen, die der Fahrgast je nach dem Zeitraum, in dem er reisen möchte, entdeckt.

Wenn Tickets verkauft werden, überwachen Performance-Manager die Ticketzuteilung zwischen verschiedenen Tarifkörben und passen sie an. Wenn der Verkauf unter den Erwartungen liegt, können einige Tickets mit ermäßigten Tickets in den Aktionsbereich verschoben werden. Solche ermäßigten Tickets können jederzeit erscheinen, da sie Teil der Marketingstrategie des Unternehmens sind. Es ist eine Möglichkeit, ständig Aufmerksamkeit zu erregen. Der normale Trend ist jedoch, den Ticketpreis zwei oder sogar drei Wochen vor dem Abflugtag zu erhöhen.

Wann Sie Ihr Flugticket buchen sollten

Die Fluggesellschaften kündigen ihre Betriebsprogramme zweimal im Jahr an: in der Sommersaison für die Wintersaison und in der Wintersaison für die Sommersaison. In jüngerer Zeit kündigen einige Unternehmen den Verkauf von Flugtickets für das nächste Jahr an.

Leistungsmanager bei Fluggesellschaften beginnen etwa zwei Monate vor dem Flugdatum mit der Überprüfung der Buchungen. Das heißt, es hilft nicht wirklich, das Ticket mehr als zwei Monate im Voraus zu kaufen. Nun, es kann Situationen geben, in denen der vorzeitige Start des operationellen Programms mit sehr guten Preisen gebündelt ist und so das Startangebot in Anspruch nimmt.

Aber die niedrigsten Preise sind zunächst nicht verfügbar. Wenn die Performance-Manager zwei Monate vor dem Flug feststellen, dass der bisherige Verkauf unter den Erwartungen liegt, können sie ein paar Tickets in den „Korb“ mit den niedrigsten Preisen verschieben. Zwischen zwei Monaten und drei Wochen vor dem Flug bleiben die Preisangebote etwa gleich, mit leicht steigender Tendenz. Paradoxerweise kann es jedoch in diesem Zeitraum zu erheblichen Reduktionen kommen. Daher kann eine häufige Preisüberwachung mit einigen angenehmen Überraschungen verbunden sein.

Kein Wunder, dass RYANAIR, Wizz Air, Blue Air, TAROM, Lufthansa und viele andere Unternehmen regelmäßig mit den niedrigsten Tarifen jonglieren. Es ist nur so, dass hinter allem eine gut definierte Strategie steckt. Diese Aktionspreise können an bestimmten Wochentagen, auf bestimmten Flügen und zu bestimmten Zeiten, die für das reisende Publikum weniger interessant sind, erscheinen. Es geht um die Flexibilität des Passagiers.

Bezogen auf Low-Cost-Unternehmen kommt hier auch der Gewinn aus den damit verbundenen Dienstleistungen, die das Unternehmen den Fahrgästen zur Verfügung stellt. Flugtickets können zu niedrigen Preisen verkauft werden, der Gewinn sollte jedoch aus der Gepäcksteuer, Catering-Services, dem Verkauf von Sitzplätzen usw.

Flexibilität bei Reisedaten

Einige Passagiere sind flexibel und können Sonderangebote nutzen, um zu bestimmten Zielen zu reisen. Ich habe schon oft die Tarife von 5 oder 10 EURO / Segment in Anspruch genommen. ich hatte und Flüge um 19 bani / Segment. Es gab Momente, in denen ich mich für das Fliegen entschieden habe, ohne das Klima, den Zeitraum, aber nur in Bezug auf den niedrigsten Preis zu berücksichtigen. Ich liebe es zu fliegen!

Andere reisen nach den Feiertagen und damit erscheint die Fristenbegrenzung. In dieser Situation müssen diese Passagiere nach dem optimalen Preis für den gewünschten Zeitraum suchen. Es ist vielleicht nicht das billigste Flugticket, aber es ist nicht gut, auf den letzten hundert Metern abzureisen.

Es gibt auch Passagiere, die je nach Job, geschäftlichem Interesse usw. reisen, die meisten Ticketkäufe werden von einem Tag auf den anderen getätigt und der Fahrpreis spielt natürlich keine Rolle mehr.

Schlussfolgerungen zur Preisentwicklung

Kaufen Sie abschließend das Flugticket, wenn Sie es zum besten Preis für Ihre Tasche finden. Wenn Sie zu bestimmten Jahreszeiten wie Weihnachten oder Ostern reisen möchten, kaufen Sie Ihr Flugticket im Voraus. Sicherlich werden die Preise kurz vor dem Flugdatum explodieren. Es ist auch gut, Ihr Flugticket für den festgelegten Urlaubszeitraum im Voraus zu kaufen.

Erwarten Sie in der Sommersaison keine günstigen Tickets für Urlaubsziele. Erwarten Sie im Laufe des Jahres keine billigen Flüge zu wichtigen Ereignissen.

Wie ich schon oft sagte, sind Flugpreise dynamisch und können von Tag zu Tag schwanken. Es gibt Situationen, in denen sich die Preise von einer Minute zur nächsten ändern können. Die Rate wird durch Angebot und Nachfrage beeinflusst. Je geringer das Angebot und je höher die Nachfrage, desto höher der Preis für Flugtickets.

Sie können Ihre Ticketpreise einige Tage lang überwachen. Aber lassen Sie in den letzten drei Wochen nicht alles stehen, wenn Sie riskieren, sehr hohe Preise zu finden. Achten Sie auch darauf, was Sie im Preis des Flugtickets enthalten haben. Vergleichen Sie die Flugpreise für alle Dienste der Fluggesellschaften, die die Strecke bedienen. Sie werden überrascht sein, dass Sie bei Full-Service-Unternehmen niedrigere Preise finden als bei Billiganbietern, wenn es um Tickets mit bestimmten Inklusivleistungen geht.

Wenn es um den Kauf von Flugtickets geht, empfehlen wir in den meisten Fällen, dies über die Websites der Fluggesellschaften zu tun. Hier sprechen wir von direkten Punkt-zu-Punkt-Flügen. Aber es gibt viele andere Situationen, in denen Sie auf Zwischenseiten sehr gute Preise finden können. Zum Beispiel auf kayak.com oder skyscanner.net finden Sie gute Preiskombinationen für Mehrsegmentflüge.

Wir haben nicht den vollständigen Algorithmus, daher kann es viele andere Einflussfaktoren geben, die Sie noch nicht entdeckt haben. Die obigen Informationen dienen nur zu Informationszwecken. Wir haben nicht die absolute Wahrheit, daher ist es hilfreich, wenn Sie uns Kommentare mit Ihren Erfahrungen beim Kauf von Flugtickets hinterlassen und wie Sie festgestellt haben, dass sich die Preise entwickeln.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.