Große internationale Fluggesellschaften setzen einige Flüge in die Vereinigten Staaten wegen Problemen mit den neuen C-Band 5G-Netzen aus

0 206

Die neuen C-Band 5G-Netze, die von AT&T und Verizon implementiert wurden, bereiten US-Fluggesellschaften, aber auch großen internationalen Fluggesellschaften große Kopfschmerzen. Ab heute werden die neuen Netze in Betrieb genommen, aber die Störung einiger Geräte an Bord des Flugzeugs wird zur Aussetzung einiger Flüge führen.



Emirates hat eine Reiseanzeige auf seiner Website veröffentlicht und erklärt, dass Flüge zu folgenden Zielen in den USA ab dem 19. Januar 2022 bis auf weiteres ausgesetzt werden: Boston (BOS), Chicago (ORD), Dallas Fort Worth ( DFW), Houston (IAH), Miami (MIA), Newark (EWR), Orlando (MCO), San Francisco (SFO) und Seattle (SEA). Flüge nach New York JFK, Los Angeles und Washington DC bleiben aktiv.

Air India hat angekündigt, dass es aufgrund neuer C-Band 5G-Netze Flüge nach New York, San Francisco, Chicago und Newark einstellen wird.

Japan Airlines hat angekündigt, dass es seinen Betriebsplan je nach Flugzeug anpassen wird. Nach der FAA könnten die neuen 5G-Netze Höhenmesser stören, die in Flugzeugen der Boeing 777 installiert sind.Unter diesen Umständen entschied sich Japan Airlines, mit Boeing 787 Dreamliner-Flugzeugen in die Vereinigten Staaten zu fliegen.

ANA (All Nippon Airways) gab eine ähnliche Erklärung ab und erwähnte mögliche Interferenzprobleme mit Höhenmessern, die in Boeing 777-Flugzeugen installiert sind, und musste aus diesen Gründen einige Flüge in die USA aussetzen.

Es sollte erwähnt werden, dass Die FAA hat zwei Modelle von Funkhöhenmessern zugelassen wird in Boeing- und Airbus-Flugzeugen verwendet, um C-Band 5G-Flughäfen anzufliegen, aber dies deckt bis zu 45 % der bestehenden US-Flugzeugflotte ab. Zur selben Zeit US-Airlines bereiten sich darauf vor, Tausende Flüge zu streichen aufgrund von C-Band 5G-Netzen

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.