Madrid ist eine weltoffene und lebendige Stadt

Madrid ist eine kosmopolitische und lebendige Stadt (Folge 5)

2 567

Madrid ist nicht nur die Hauptstadt Spaniens, sondern auch die Hauptstadt der Provinz und der Autonomen Gemeinschaft Madrid. Die auf den Ruinen einer maurischen Festung namens Magerit erbaute Stadt wurde während der Regierungszeit Philipps II. Von Habsburg zur Hauptstadt von 1561. Infolgedessen ist Madrid eine blühende Stadt geworden und wird heute kulturell nur von Barcelona übertroffen.

Zu Beginn des Frühlings, während des Zeitraums 1-3 März 2013, war ich in einem Städtereise nach Madrid. Ich ging mit wenig Wissen über das Ziel auf die Straße. Ich hörte alle möglichen Geschichten, ich wusste, dass es eine Stadt voller Touristenattraktionen und grüner Parks war, aber ich wollte nicht mehr wissen. Ich habe vorher keinen Plan gemacht, ich wollte keinen Rat, was ich besuchen und wohin ich gehen soll. Ich ließ alles zum Tragen kommen und entdeckte die Hauptstadt Spaniens, wie es in den 2-Tagen besser sein könnte.

IMAG0122

Flüge Bukarest - Madrid - Bukarest wurden von Blue Air betrieben. Es war eine Premiere für mich und ich war wirklich überrascht von den Leistungen dieses Low-Cost-Betreibers. Günstige Flüge, schöne Flüge, Linienlandungen, gute Dienste an Bord von Flugzeugen, aber das alles Ich habe in der ersten Folge geschrieben der Reise.

IMAG0096

Als ich am Flughafen in Madrid ankam, begann der Wahnsinn. Die erste Herausforderung bestand darin, die U-Bahnstation und ein Touristeninformationszentrum zu finden. Vom T1-Terminal zur U-Bahn ging ich ungefähr 15 Minuten und dachte oft, ich sei verloren. Aber nein, der Flughafen von Barajas ist riesig und man muss gehen.

2-Tagesabonnement - 14.2 EUR

Bevor ich in die U-Bahn stieg, fand ich die Touristeninformation, in der ich meinen Stadtplan und mein Touristenticket für die öffentlichen Verkehrsmittel bekam. Ich habe ein Abonnement für 2-Tage abgeschlossen und 14.2 EUR bezahlt. Es galt für das Gebiet A von Madrid und bietet Zugang zu allen Verkehrsmitteln, einschließlich der Strecke vom / zum Flughafen. mit U-Bahn von Madrid man kommt sehr schnell an die ecke der stadt. Madrider U-Bahn Es beginnt morgens bei 6 und dauert bis spät in die Nacht, offiziell bis zu den Minuten 1 und 30. Die Zugfrequenz liegt tagsüber zwischen 2 und 5 Minuten und abends zwischen 15 Minuten.

IMG_3093

Paravion.ro hat mir eine feste Unterkunft im Herzen von Madrid, in der Puerta del Sol, der belebtesten Touristengegend der Stadt, vermittelt. Es war eine sehr angenehme Überraschung zu wissen, dass ich nur wenige Gehminuten von Km 0 entfernt und in der Nähe der touristischen Zentren war. Aber ich habe keine Museen besucht, ich bin einfach herumgelaufen und durch alle Straßen in der Gegend gelaufen. So entdeckte ich die grünen Parks, viele Terrassen und Bars, Geschäfte zum Einkaufen, wunderbare Menschen und sogar talentierte Schauspieler.

Interessenten können auf dem Gran Via Boulevard einkaufen, auf Montera gibt es zu jeder Tages- und Nachtzeit leichte Frauen, ganz in der Nähe von SOL befindet sich die Plaza Mayor und das Touristeninformationszentrum. Innerhalb von 10 Minuten zu Fuß finden Sie den Palacio Real, die Sabatini-Gärten, die Plaza de Oriente, das Teatro Real und viele andere Museen und Sehenswürdigkeiten.

Jamon Museum

_MG_2678

Obwohl ich in der Touristengegend geblieben bin, habe ich es geschafft, gut und billig zu essen. Umgehen Sie nicht die Restaurantkette Museo del Jamon, die kulinarische Museen für jeden Geldbeutel, in denen ein Sandwich 2-3 EUR kostet. Verpassen Sie nicht Sangria und Paella, vor allem Meeresfrüchte. Aber ungefähr Was kann man in Madrid essen Ich schrieb in der vierten Folge meiner Reise.

Der Klassiker

Aus sportlicher Sicht ist Madrid als die Stadt von Real Madrid und Atletico Madrid anerkannt, zwei Bands mit europäischem und sogar internationalem Renommee. Die FIFA erklärte die Mannschaft von Real Madrid zum besten des 20. Jahrhunderts, nachdem sie mit 9 European Cups einen Rekord aufgestellt hatte. Atletico Madrid ist nicht noch schlimmer und hat in den letzten 2-Jahren 3-UEFA-Europa-League-Pokale gewonnen.

Es ist nicht bekannt, wann ich in der Hauptstadt Spaniens ankomme. Ich nutzte die Gelegenheit und besuchte das Santiago Bernabeu-Stadion. Ich bin kurz vor dem Start in der Gegend angekommen El Clasico und ich verließ gegen Ende des Spiels.

Die Momente, die in der Nähe der Anhänger des Real verbracht werden, können nicht in Worten beschrieben werden. So entdeckte ich, dass die Spanier sehr freundlich und vielleicht zu körperlich liebevoll sind. Sie küssen sich, wenn sie sich treffen, sie küssen sich, sie machen Komplimente, sie nehmen an einem ganzen Begrüßungsritual teil. Sie sahen mich mit der Kamera und dem Schal des Real am Hals und adoptierten mich sofort. Ich habe das Spiel in einem Stadion gesehen und Bier bei 1 EUR getrunken.

Nachtleben in Madrid

Madrid bedeutet aber auch Nachtleben. Es ist eine Stadt mit einer freundlichen Atmosphäre, aber hektisch, mit fröhlichen Menschen und immer Spaß. Zumindest in der Puerta del Sol kommt keine Langeweile auf. Cafés und Bars sind bis spät in die Nacht geöffnet. Oder Sie essen einen Snack und sitzen ruhig an einem der Brunnen auf dem Markt.

_MG_2555

Madrid hat die meisten Bars pro Kopf in Spanien. Viele Madrilenen tanzen die ganze Nacht und gehen morgens zur Arbeit.

Das Nachtleben von Madrid ist in folgende Bereiche unterteilt: Plaza Mayor / Puerta del Sol Cava de San Miguel, Cava Alta und Cava Baja sind voller Bars. Es gibt viele Restaurants in der Umgebung der Plaza de Isabel II / Plaza de Oriente. Argüelles / Moncloa ist als Studentenviertel anerkannt - viele Clubs und Fastfoods.

Eines Abends hatte ich das Vergnügen, ein Straßenkonzert zu besuchen, und am zweiten Abend sah ich die Kapelle der Kirche von Nuestra Señora del Carmen. Zwei unvergessliche Momente und ich lade Sie ein, sie unten zu sehen.

Über Sicherheit, ganz gut. Die Madrider Polizei ist überall präsent, auch mit zivilem Personal. Ich kann bei jedem Anruf schnell reagieren und 3-4-Crews kommen. Ich kann sagen, dass ich mich sicher gefühlt habe, obwohl die Touristengebiete wahre "Schätze" für Bettler sind. Ich habe sogar einige Verhaftungen miterlebt. Sie sagen, dass sie im SOL-Bereich Drucksensoren haben und ich weiß immer, wie viele Leute auf dem Markt sind. So kann ich eine optimale Anzahl von Polizisten sicherstellen.

Schlussfolgerungen zu Madrid

Letztendlich ist Madrid eine Stadt für Reisende, für diejenigen, die das Nachtleben lieben, für diejenigen, die sich für Museen und Touristenattraktionen begeistern. Ich würde jederzeit nach Madrid zurückkehren, aber nicht alleine. Ich hätte gerne Freunde mit mir, um einen Krug Sangria und ein Tablett Paella zu teilen.

Ich habe es geschafft, durch Madrid zu laufen, ohne ein Vermögen auszugeben. Das Essen ist als Preis akzeptabel und die Eintritte zu den Sehenswürdigkeiten kosten von 1 EUR bis zu 50 EUR. Da ist einer MadridCard - NO EUR Hier haben Sie Zugang zu vielen Museen und Sehenswürdigkeiten.

Woran Sie sich bei Madrid erinnern sollten:

- Ich empfehle den Fahrschein für Touristen und die MadridCard für Kunst- und Museumsbegeisterte.
- Vermeiden Sie es, Madrid im Sommer zu besuchen, wenn die Temperaturen um 40 Grad steigen. Ich empfehle, im Frühjahr oder Herbst durch die spanische Hauptstadt zu spazieren.
- Sie können zu einem vernünftigen Preis auch im Herzen von Madrid essen.
- Madrid ist bekannt für sein Nachtleben. Es gibt viele Discos, Bars und Restaurants, die bis spät in die Nacht und sogar morgens geöffnet haben.
- Die Puerta del Sol ist die belebteste in Madrid.
- Madrid ist eine Stadt mit vielen Parks, Museen und kulturellen Sehenswürdigkeiten.
- Während des Sommers bietet Madrid viele Festivals und Shows, die vom Rathaus gesponsert werden. Nutzen Sie den Zeitungskiosk "Guía del Ocio", um das Programm mit Konzerten, Filmen und Shows zu erfahren.
- Und wenn Sie nach Spanien kommen, sollten Sie Sangria und Paella nicht verpassen.

2-Kommentare
  1. Nicky Predescu sagt

    Sie haben keine Bilder mit Verhaftungen gemacht, mit den Waffen in Sicht. 😉

  2. […] Finden Sie Bukarest - Madrid bei 127 Lei / Segment, Flüge durchgeführt von Blue Air. Ich habe diese kosmopolitische Stadt an einem Frühlingswochenende in 2013 entdeckt. Ich lade Sie ein, es auch zu entdecken. Wahrscheinlich viele […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.