11 Reisefehler und wie man sie vermeidet!

0 650

Ich reise seit über 10 Jahren regelmäßig. Wie ich Ihnen bereits sagte, habe ich in meinem Erfahrungsschatz über 600 Flüge, Hunderttausende geflogene Kilometer, Hunderte von Übernachtungen, Millionen von Schritten durch Hunderte von Reisezielen gesammelt.

Am Anfang, bei meinen ersten Reisen, habe ich viele Fehler gemacht, die mich dazu gebracht haben, zu lernen und mich weiterzuentwickeln. Jetzt kann ich die Reise für ein paar Tage in ein paar Dutzend Minuten packen. Am Anfang begannen die Vorbereitungen ein, zwei Tage vorher und es fehlte noch etwas im Gepäck :).

Es ist natürlich, dass beim Reisen und Erkunden des Unbekannten einige fahrlässige Fehler gemacht werden. Aber manchmal können diese Fehler Ihre Reise zu einer enttäuschenden Erfahrung und einer Geldverschwendung machen. Ich habe für Sie einige der häufigsten Fehler gesammelt, von denen einige ich selbst gemacht habe.

Häufige Fehler beim Reisen

  • Eine überfüllte Reiseroute - Als ich anfing zu reisen, hatte ich mir zum Ziel gesetzt, so viele Sehenswürdigkeiten und wunderbare Orte wie möglich zu sehen, was natürlich ist. Das Problem ist, dass man sie nicht alle in 2-3 Tagen Städtereise machen kann. Nach einigen Reisen habe ich gemerkt, dass jedes Reiseziel seinen eigenen Charakter hat und in einem bestimmten Rhythmus entdeckt wird. Es ist wichtig, flexibel zu sein und Ihre Pläne aufgrund äußerer Faktoren immer wieder zu ändern. Erwarten Sie nicht, an einem Tag 100 Sehenswürdigkeiten zu besuchen und am Ende nichts von Ihrem Kurztrip zu verstehen. Seien Sie entspannter und genießen Sie, was Ihr Reiseziel zu bieten hat.
  • Zu viel Gepäck - Anfangs war ich 2-3 Tage mit aufgegebenem Gepäck unterwegs. Ich bin derzeit mit unterwegs Handgepäck und sogar mit Rucksack bzw Wagen 40x30x20 (Freigepäck), je nach Saison und Reisedauer. Natürlich nehme ich für einen 5-7-tägigen Aufenthalt ein aufgegebenes Gepäck, und jetzt sind wir in einer Großfamilie. Die Idee ist, dass Sie Ihr Gepäck mit dem optimieren müssen, was Sie wirklich brauchen, und nicht mit dem, was Sie denken, dass Sie es verwenden werden. Schließlich können einige Produkte am Zielort gekauft werden.

Wir haben ein vollständige Anleitung zum Handgepäck im Flugzeug (Handgepäck): Tipps, Tricks und Empfehlungen. Wir haben auch einen Artikel darüber Flüssigkeiten im Handgepäck erlaubt, an Bord des Flugzeugs! Artikel / Dinge / verbotene Gegenstände im Handgepäck und im aufgegebenen Gepäck. ACHTUNG: 9 Dinge und Kategorien von Produkte, die Sie niemals in Ihrem aufgegebenen Gepäck verstauen sollten!

  • Budget bewertet und falsch zugewiesen - Es gab einige Fälle, in denen ich mein Reisebudget falsch eingeschätzt habe. Es ist unangenehm, dass Sie einige Aktivitäten nicht genießen können, weil Sie zu viel für andere ausgegeben oder Ihr Budget nicht richtig eingeschätzt haben. Es ist wichtig, sich ein wenig über die Preise Ihres Reiseziels zu informieren. Erstellen Sie ein realistisches Budget, mit dem Sie Ihren Urlaub genießen können, und legen Sie eine Reserve für unvorhergesehene Ausgaben an.
  • Vernachlässigung von Reisedokumenten und Dokumenten - Generell gehe ich vorsichtig mit Reiseunterlagen und Dokumenten um. Ich hatte keine unangenehmen Vorkommnisse, aber ich kenne Fälle von Leuten, die im Urlaub Dokumente verloren haben. Es ist traurig, keinen Ausweis oder Reisepass mehr zu haben, keine Karten usw. Die Idee ist, Kinder zu haben und im Urlaub die Originale an einem sicheren Ort im Gepäck oder in der Trage zu haben.
  • Falsche Flugplanung - Bei Flügen ist der häufigste Fehler vieler Passagiere eine zu kurze Zwischenlandung. Aus meiner persönlichen Erfahrung empfehle ich, Flüge mit einer sicheren Verbindung oder mit einem Zwischenstopp von mindestens 2 Stunden zu planen. Aufgrund von Verspätungen und Flughafenformalitäten können Sie Ihren nächsten Flug verpassen.
  • Fehlende Reiseversicherung (Kranken- und Stornoversicherung) - Bei meinen ersten Reisen hatte ich keine Reiseversicherung, weil ich nichts davon wusste, mir war nicht bekannt, was diese Police bedeutet. Ich habe das vernachlässigt, bis ich es brauchte, und dann sagte ich, es sei das Risiko nicht wert. Ich nehme es jetzt Reiseversicherung für jede Reise. Wenn Sie ein paar Euro mehr ausgeben, haben Sie den Vorteil, dass Sie sich im Falle eines Falles (Gepäckverlust, verspätete oder annullierte Reise, medizinischer Notfall usw.) sicherer fühlen. 
  • Geldwechsel an unangemessenen Orten - Ich erinnere mich an einen Vorfall, bei dem ich in einer Wechselstube am Flughafen in Athen Geld verloren habe. Mein Fehler war, dass ich einen größeren Betrag gewechselt habe. Ich empfehle nicht! Wenn Sie am Zielflughafen ankommen und kein Bargeld haben, tauschen Sie etwas Geld um, um zum ersten Geldautomaten oder zur Wechselstube mit einem normalen Wechselkurs zu gelangen. Sie können auch am Zielort Geld an einem Geldautomaten abheben, nutzen Sie jedoch nicht die Wechselstuben am Flughafen. Sie haben hohe Preise und Gebühren. Wechseln Sie kein Geld mit Einheimischen. Sie riskieren, Ihnen gefälschtes oder nicht mehr im Umlauf befindliches Geld zu geben.
  • Geld an einem Ort tragen "Es ist ein häufiger Fehler, sein ganzes Geld an einem Ort zu haben." Jetzt ist es bequemer, einen kleinen Bargeldbetrag und den Rest des Geldes auf Ihren Karten zu haben. Aber legen Sie das Geld trotzdem an 2-3 Stellen ab.
  • Unrealistische Erwartungen - Viele Reisende haben unrealistische Erwartungen an das zu besuchende Reiseziel. Oft basieren diese Erwartungen auf den Geschichten anderer. Mein Rat ist, keine Erwartungen zu wecken, egal welches Ziel. Lassen Sie alles auf sich zukommen und genießen Sie Ihre eigene Erfahrung.
  • Vernachlässigung von Steuern, wenn es um Telefone und Karten geht - Ich hatte unangenehme Erfahrungen in Bezug auf Tarife und Steuern auf Telefone und Karten. Ich habe beim Roaming, als ich außerhalb der EU gereist bin, auf meine persönliche Nummer aus Rumänien telefoniert und sie haben sofort 10 EURO geflogen. Ich habe mit der Karte dort bezahlt, wo es besser war, mit Bargeld zu bezahlen, und so weiter. Informieren Sie sich vor Reiseantritt über die Telefon- und Internetverbindung am Zielort, über die Gebühren der örtlichen Banken, über die Währungsumrechnung etc. Für Telefon und Internet empfehle ich lokale Karten, besonders wenn Sie außerhalb der EU reisen.
  • Wetterbedingungen ignorieren - Aus eigener Erfahrung sage ich Ihnen, dass es ein großer Fehler ist, die Wetterbedingungen zu ignorieren. Wenn Sie einen Urlaub in Europa planen, ist die Situation nicht so dramatisch. Sie beobachten, ob es regnet, schneit, ob es warm ist und passen Ihr Gepäck dem Wetter an. Aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie auf andere Kontinente reisen möchten. Sie können mit einem guten Preis für Bali oder Malediven zufrieden sein, aber der Zeitraum ist möglicherweise nicht der beste. Sie riskieren, in der Regenzeit zu fliegen, und dann können Sie Ihr Reiseziel nicht wirklich genießen. Wenn Sie im Winter fliegen, achten Sie darauf, keinen Schneesturm zu erleben, der Ihre Flüge stören kann. Wenn Sie nach Ägypten oder in die Vereinigten Arabischen Emirate fliegen möchten, tun Sie dies nicht mitten in der Sommersaison, da die Temperaturen erstickend sein werden. Vernachlässigen Sie also nicht die Wetterbedingungen.

Welche anderen Fehler hast du auf deinen Reisen gemacht?

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.